Gibt es als Hunde Rasse ein blueline?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

es gibt keine Rasse "Blue Line". Mit Blue Line ist immer eine Farbvariation gemeint. Und diese Farbe geht sehr häufig Hand in Hand mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen (das ist gentechnisch nun einmal so).

Und bevor du dich in eine "Farbe" verliebst, solltst du dich erst einmal ganz genau über die Auflagen zur Haltung eines solches Hundes informieren.

Dabei ist es sehr wichtig, in welchem Bundesland du wohnst. Denn überall gibt es keine, strenge oder ganz strenge Bestimmungen.

"Niedersachsen hat als einziges Bundesland keine Listen für sogenannte
Kampfhunde. Die Gefährlichkeit eines Hundes wird rasseunabhängig
ermittelt. Fachbehörden stufen Hunde als gefährlich ein, wenn sie
Hinweise darauf bekommen, dass ein Hund eine gesteigerte Aggressivität
aufweist. Diese verdeutlicht sich durch eine über das natürliche Maß
hinausgehende Kampfbereitschaft, Angriffslust oder Schärfe sowie durch
das Beißen des Hundes von Menschen oder Tieren."

http://www.finanzen.de/tierhalterhaftpflicht/hundehaftpflicht/hundesteuer-niedersachsen

Allerdings werden auch in Niedersachsen für z.B. Pitbull sehr hohe Hundesteuern - regional unterschiedlich - erhoben. In Hannover sind es z.B. 600 Euro jährlich.

Und auch die Versicherungen stufen diese Hunde meist als "Kampfhunde" ein und lassen sich den notwendigen Versicherungsschutz teuer bezahlen. Und die Hundehalterhaftpflichtversicherung ist bei ALLEN Hunden in Niedersachsen Pflicht, ebenso wie der Erwerb eines Sachkundenachweises.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, eine solche Rasse gibt es nicht und das Ausdünnungsgen, das die "blaue" Farbe verursacht, ist auch zuständig für andere Erbschäden. Hunde mit dieser Farbe sollten nicht gezüchtet werden, das sind Qualzuchten. Für manche Rassen ist diese Farbe vom Zuchtverband auch verboten.

Was haltn denn deine Eltern von diesem Wunsch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du weißt eben nicht, was auf dich zu kommt!

Es gibt schon Züchter die "blau" züchten. In Deutschland kenn ich keinen, aber die Farbe ist mit Krankheiten behaftet, Herz, Hautprobleme etc!
Im VDH darf man in den meisten Fällen nichtmal blau mit blau
verpaaren!

Willst du diese Qualzuchten unterstützen nur weil dir die Farbe gefällt?

 



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blaue Hunde sind ein genetisches  Megarisiko und du musst mit gravierenden Hautproblemen rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blue Pitbulls sind Pitbulls mit grauem Fell und blauen Augen. Auf dem Bild ist einer. Die Züchter die diese Tiere züchten sind sehr begrenzt und greifen auf einen sehr begrenzten Genpool zu, d.h. hoher Anteil an Inzucht, Krankheiten wie Hautprobleme z.B. vorprogrammiert. Da würde ich lieber die Finger von lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das es eine rasse gibt die sich Blue line nennt


nein, eine solche Rasse gibt es nicht! Mit blueline ist nur die grau-blaue Fellfarbe gemeint. 

und da diese Farbe aus einem Gendefekt resultiert, sind diese Hunde meist auch sehr krank (z. B. angeborene) Taubheit und Blindheit.

Natürlich wird dies gern von den "Züchtern" verschwiegen, denn sonst könnten sie mit den Hunden ja keinen Reibach mehr machen!

http://dashundeforum.phpbb8.de/hundeatlas-f17/apbt-krank-und-teuer-t275.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du nicht mal weißt ob blue line eine rasse ist dann weißt du sicher nicht worauf du dich einlässt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte lies hier die absolut richtigen Antworten zum Thema, der User

ImfromNowhere und ponologue

https://www.gutefrage.net/frage/wo-kann-ich-einen-blueline-pitbull-welpen-kaufen--nicht-aus-polen-und-kein-tierheim-

und lass die Finger von unseriösen Welpengeschäften.

Wenn du unbedingt so einen Hund möchtest, wende dich an die Nothilfen zB

http://www.tiere-in-not.de/tiere-in-not/hunde/staffordspitbullbullibulldog/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
30.08.2016, 13:56

Das Mädel ist 17, ich glaub nicht, daß sie vom Tierschutz so einen Hund bekäme.

1

Was möchtest Du wissen?