GEZ-Gebühr in WG wenn der Hauptmieter Hartz 4 bezieht?

4 Antworten

Ich denke schon !!! Wenn du in einer WG - wohnst,hast du ja praktisch eine eigene Wohnung in der Wohnung,jeder in der WG - ist ja dem Grunde nach auch Wohngeldberechtigt,wenn er / sie die Voraussetzungen dafür erfüllt.Es ist ja ein Unterschied ob eine Familie ein Haus besitzt und vielleicht 3 Kinder hat und jedes sein eigenes Zimmer mit Antennenanschluss bewohnt.Die Eltern zahlen in diesem Fall nur 1 x GEZ - Gebühren.Die GEZ - gleicht ja die Daten vom Einwohnermeldeamt ab und wenn da 3 Leute auf die gleiche Adresse gemeldet sind,aber unterschiedliche Nachnamen haben,werdet ihr Probleme bekommen,kann ich mir zumindest vorstellen.

Hi zupafreggl, Du mußt zahlen!

  • Wohngemeinschaften
  • Wird einem WG-Bewohner eine Befreiung oder eine Ermäßigung vom Rundfunkbeitrag zugesprochen, gilt diese auch für Ehepartner oder eingetragene Lebenspartner, aber nicht für andere WG-Mitbewohner.
  • Studierende, die BAföG erhalten, können sich auf Antrag befreien lassen. Die genauen Bestimmungen finden Sie hier.

GEZ-Befreiung durch Mitbewohner der Bafög bezieht?

Hallo :) ich wohne zurzeit in einer WG mit einem anderen Studenten, der Bafög bezieht. Er ist ja dadurch von der Zahlung des GEZ-Beitrags befreit, aber muss ich dann zahlen? Oder gilt das für die gesamte WG? Freu mich über eure Antworten :)

...zur Frage

GEZ Rundfunkbeitrag bei WG (1 Normalverdiener, 1 ALG II-Empfänger) - Muss Beitrag gezahlt werden?

Wie ist es ab 2013, wenn man in einer WG wohnt, wobei der Mietvertrag mit einem "Normalverdiener" abgeschlossen wurde und dieser wiederum einen Untermietvertrag mit einem Hartz IV-Empfänger eingegangen ist, der bislang von der GEZ-Gebühr befreit ist?

Muss der "Normalverdiener" ganz normal den Beitrag zahlen und der Hartz-IV empfangende Untermieter bleibt außen vor, muss also auch keinen Nachweis über Befreiung gegenüber der GEZ mehr erbringen?

Oder zählen beide Mieter gleichberechtigt? Wie ist es dann mit dem Beitrag, wenn einer befreit ist?

...zur Frage

Wie befreit man sich mit Wohngeld von der GEZ?

Wie befreit man sich mit Wohngeld von der GEZ?

habe bisher keinen Bescheid von denen bekommen, aber mache mir halt sorgen, das die auf einmal für die letzten monate die gebühren haben wollen, also kann man sich auch Rückwirkend befreien lassen? also wenn man eh noch keine beiträge gezahlt hat?

...zur Frage

GEZ-Gebühr mit 2 Personen im Haushalt eine Arbeitet die andere bezieht Geld vom Staat?

Hallo habe grade einen Brief erhalten für die GEZ-Gebühr so ein Auskunftsbrief in dem ich was angeben muss.

Nun meine Frage und zwar ich geh Arbeiten und meine Freundin bezieht Sozialhilfe, wie wird das geregelt? Kann man die Gebühren für die GEZ über sie laufen lassen, da Sozialhilfe Empfänger ja befreit sind.

Ich verdiene nicht so viel das ich denen alle 3 Monate über 50€ für NICHTS schenken kann!

...zur Frage

GEZ bezahlen als Untermieter?

Hallo, ich wohne seit 3 Monaten zur Untermiete in einer 3er-WG. Alle Hauptmieter verbringen ein Semester im Ausland, sodass die WG komplett neu ist. Da keiner der eigentlichen Hauptmieter sich beim Einzug umgemeldet hat, musste ich als Untermieter die GEZ letztens bezahlen. Ich sehe es aber nicht ein, die GEZ alleine zu tragen, nur weil ich mich als einziger umgemeldet habe. Kann ich von dem eigentlichen Hauptmieter, der mir sein Zimmer für eine gewisse Zeit vermietet hat, verlangen, dass er mir den Betrag zurückgibt oder, dass ich die Miete für einen Monat kürze?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?