Gepäck im vorraus per DHL verschicken - hat da jemand Erfahrung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mein Koffer sollte im Hotel abgeholt werden, wurde aber trotz verbindlicher Buchung nicht abgeholt. Erklärung der Kundenhotline (laut Fahrervermerk): "Sendung nicht abholbereit". Welch eine dreiste Lüge, es war einfach kein Fahrer da. Den ganzen Tag umsonst gewartet. Von DHL keine Entschuldigung oder ähnliches. DHL? - für mich das Letzte.

Nie wieder!!! Habe den Koffer am Mittwoch,den 06.10.10 aufgegeben per DHL,er traf erst am Dienstag der kommenden Woche ein.Dumm nur wenn man Samstags am Urlaubsort eintrifft und 3 Tage ohne frische Wäsche rumlaufen muss!Erst durch einen Suchauftrag bekamen wir den Koffer,zusätzlich wurde der Sendungsverlauf nachträglich geändert.Wir fühlen uns ganz schön verarscht.Wer hat ähnliche Erfahrung gemacht?

Gepäckstücke nicht größer als 120x60x60 und bis zu 31,5 Kg können mit Paketmarken aus einer Filiale verschickt werden, für 13,90 euro. wenn es auf eine Nordsee-Insel geht sollte man mit 4 Tage Laufzeit rechnen.

Hallo, habe diesen Sommer 2 Koffer meines Sohnes zur Reha von der Post befördern lassen. Habe ich im Internet bestellt, abholen lassen und genauso mit dem Rücktransport. Hat prima geklappt. Die Koffer habe ich am Tag vor der Rückfahrt meines Sohnes dort abholen lassen und sie waren schon am nächsten Tag morgens hier - so das ich die Wäsche bereits gewaschen hatte bevor mein Sohn abends zuhause eintraf. Kann ich nur empfehlen.

Haben wir auch mal gemacht: war super und ging bis ca 30 kg für deutschlandweit ca 13 Euro. Haben die Koffer an der Post abgegeben oder man kann sie sogar von DHL abholen lassen.

Die Bahn bietet diesen Service mit dem Hermes-Versand an.

Weitere Informationen findest du hier: http://www.bahn.de/p/view/preise/gepaeck/kuriergepaeck.shtml

Ich habe auch schon Koffer bei der Post abgegeben, ich glaube die dürfen 20 kg max. schwer sein. Hat gut geklappt.

Was möchtest Du wissen?