Gelten Lernbehinderte als Analphabeten und intelligenzgeminderte?

7 Antworten

Man muss den Lernbehinderten nur genug Zeit zum Lernen geben. Und da zeigt sich, dass meistens keine Intelligenzminderung vorliegt, sondern nur eine verzögerte Entwicklung den Schüler in diese Schulform gezwängt hat.

Deshalb plädiere ich für eine 13 jährige Förderschule, die das Ziel verfolgt, in zeitlich gedehnten Unterricht die Schüler auf die mittlere Reifeprüfung(10.Klasse) vorzubereiten, und zwar bundeseinheitlich.

  1. Ich würde es,m, wäre ich an deinerstatt, nicht erzählen. Denn die Vorurteile in den Köpfen der Menschen, welche keine Ahnung davon haben, was eíne Lernbehinderten-Schule überhaupt ist ... und aus welchen Gründen es sein kann, dass selbst ein hochintelligenter Mensch eine solche besuchen könnte ... diese Vorurteile sind einfach "übermächtig" und du als einzelner Betroffener kannst nicht gegen sie ankommen.

  2. Es muss dir nicht peinlich sein ... aber wie schon erwähnt, aus Klugheit solltest du es nicht jedem "auf die Nase binden".

  3. Für dein weiteres Leben, dein Erwerbsleben ist NUR EINES WICHTIG ... welchen Beruf übst du aus ... und hast du die dafür nötigen Prüfungen erfolgreich abgeschlossen und machst du das, was du erlernt hast richtig und gut ... verstehst du etwas von deinem Beruf ...!!!

Ob und wenn ja in welchen Kindergarten, in welche Grundschule etc. du gegangen bist, das ist bei der Ausübung deines Berufes und in deinem zukünftigen Berufsleben absolute Nebensache.

Und noch etwas:

Das Wichtigste im Leben und für dich ist ... dass du selbst um deine Inteligenz bescheid weißt, dass du an dich glaubst ... und dass du von nichts un niemanden "einreden" lässt, dass du dumm seiest.

Kein Mensch kann alles wissen ... jeder von uns hat seine Wissens- und Bildungsdefizite, niemand ist perfekt und alle machen wir Fehler.

Und das hat überhaupt nichts mit der Schule zu tun, welche wir als schulpflichtige Jugendliche besucht haben ... das Leben selbst ist eine Schule ... und in dieser Schule müssen wir täglich Neues lernen und neue Prüfungen bestehen ... was wir lernen und wie wir unsere Probleme bewältigen ... unsere Aufgaben erfüllen ... und unser Wissen erweitern, das und nur das zählt.

0

Wenn du weißt das es nicht so ist, dann reicht das doch vollkommen. Ja ja ich weiß..man hat trotzdem Zweifel aber lass dich nicht abschrecken. Wer vorschnell urteilt oder dich verurteilt mit dem möchtest du doch eh keinen Kontakt haben. Menschen die dich schätzen nehmen sich Zeit und haben ihre eigene Meinung. Außerdem bist du doch in der Situation der beste Beweis das es nicht so ist wie die Allgemeinheit behauptet.

Was ist der der Hauptsatz und was der Nebensatz?

Ich schreibe heute nh Deutsch Abschlussprüfung und dachte, ich könne schon alles, doch dann ist mir eingefallen, dass ich noch etwas probleme mit HS und NS habe... Was ist auf dem bild der Haupt und Nebensatz? Falls das Bild mal wieder nicht angezeigt wird, hier der Satz:

Paula befürchtet, dass sie nicht genügend Zeit für die Aufgabe hat.

"Paula befürchtet" kann ja wohl nicht alleine stehen und ist somit der Nebensatz, oder? "dass sie nicht genügend Zeit für die Aufgabe hat" kann aber auch nicht alleine stehen.. Was ist denn jetzt der HS und der NS?

...zur Frage

Bin ich für die Hauptschule wirklich zu blöd?

Hallo, ich bin ein Schüler mit türkischen Wurzeln und besuche noch eine Förderschule für Lernbehinderte. Ich habe weder die Grundschule durchlaufen noch war ich jemals auf einer Hauptschule. Ich frage mich, ob ich wirklich zu blöd gewesen wäre, eine Hauptschule zu besuchen. Ich kann perfekt lesen, fehlerfrei schreiben sowie problemlos rechnen. Mein Problem ist, dass ich mich schlecht einschätzen kann, weil ich nie auf einer Hauptschule gewesen bin. Es gibt aber einige Anhaltspunkte. Ich lese seit meinem 13. Lebensjahr sachliche Erwachsenenliteratur, zum Beispiel den Spiegel. Vor Kurzem habe ich das Buch „Deutsch für Profis“ von Wolf Schneider durchgelesen, das eine andere Zielgruppe hat als Haupt- oder gar Förderschüler. Nach dem deutschen Rat für Rechtschreibung sollen angeblich 20% der Schüler funktionale Analphabeten sein – davon ein Großteil Hauptschüler. Aber trotzdem bin ich zu blöd für die Hauptschule, andernfalls wäre ich nicht auf einer Behindertenschule.

...zur Frage

Kann man seine Intelligenz auch durch eine schmerzlose Operation verbessern lassen, wenn es dafür gar keine andere Möglichkeit besteht?

Hallo,

Ich habe schon über nachgedacht, ob es eine heutzutage eine Möglichkeit gibt, seine Intelligenz, vielleicht auch durch eine OP zu verbessern.

Im Jahr 2014 ließ ich meinen IQ von einer Psychologin testen. Kurz gesagt, stellte sich bei diesem Test leider heraus, dass mein IQ nur 85 beträgt.

Bei war das schon immer so, dass ich in der Schule Probleme hatte, etwas zu verstehen. Als ich noch die Grundschule besuchte, kam ich mit dem Lernen und Schulstoff meistens gar nicht zurecht. Dazu muss ich aber noch sagen, dass ich während meiner ganzen Grundschulzeit noch keine Nachhilfestunden o.ä bekam.

Jetzt habe ich regelmäßig Nachhilfe und das schon seit 2 Jahren. Doch in letzter Zeit habe ich irgendwie das Gefühl, dass auch das mir nicht wirklich viel bringt. Trotz all der Nachhilfe sehen meine Noten zwar nicht extrem schlecht, aber auch nicht gut aus. Auch meinen Schulabschluss habe ich nur knapp und zudem noch mit einer 5 in Englisch und 4 in Deutsch bestanden.

Ich weiß, das hört sich alles nicht extrem schlecht an, da es immer noch Schüler im Leben gibt, die es sogar noch schwerer mit dem Lernen haben. Aber wenn diese Nachhilfestunden sich für mich unregelmäßig oder gar nicht stattfinden würden, wäre ich überall durchgefallen und hätte somit auch gar keinen Schulabschluss in der Tasche... Auch sonst brauche ich außerhalb der Schule sehr viel Hilfe beim Lernen, egal in welchem Fach. Insgesamt bringe ich nur sehr selten etwas komplett allein zustande, was zumindest die Vorbereitungen auf die Prüfungen und Referate angeht. Für fast jede Vorbereitung auf eine Klassenarbeit muss mit mir sehr viel geübt und gelernt werden, insbesondere in Mathe, Deutsch und Englisch. Ohne den Nachhilfelehrer funktioniert einfach gar nichts.

Ich weiß nicht, woran es liegt. Faulheit ist es definitiv nicht. In der Schule bin ich meistens motiviert und kann mich grundsätzlich gut konzentrieren. An einem Mangel der Aufmerksamkeit und Interesse kann es also definitiv nicht liegen.

Das alles belastet mich wirklich sehr, da ich schon immer den Wunsch hatte, mich auf einem Gymnasium schulisch weiterzubilden, mein Abi zu absolvieren, studieren und somit einen guten Beruf zu finden, der auch meinen Interessen (Computer, Mediengestaltung) entspricht.

Nun zu meiner Frage: Wie können Menschen mit einem niedrigen IQ intelligenter werden, und wie kann man diesen am besten erweitern? Könnte man es notfalls auch mit einer schmerzlosen OP versuchen?

Ps: Bin weiblich und 19

...zur Frage

Gibt es in der deutschen Sprache einen Oberbegriff für Lernbehinderung und geistige Behinderung und wenn ja, wie lautet er?

Hallo,

Ich weiß, eine Lernbehinderung und eine geistige Behinderung haben etwas gemeinsam, und zwar, dass bei diesen beiden Erkrankungen eine mehr oder weniger ausgeprägte Intelligenzminderung besteht.

Eine Entwicklungsstörung bedeutet ja ebenfalls, dass die Intelligenz oder intellektuelle Reife eines Betroffenen zumindest in einigen Bereichen erheblich beeinträchtigt ist.

Das ist alles, was mir dazu einfällt.

Nun würde es mich sehr interessieren, ob es einen Oberbegriff für Lernbehinderung, geistige Behinderung und Entwicklungsstörung gibt. Und wenn ja, welchen?

...zur Frage

Wer darf sich als gebildet charakterisieren?

Wer darf sich als gebildet charakterisieren, ab wann ist man einigermaßen gebildet ?
Hauptschüler eher nicht oder ?
Und über Sonderschülerin brauchen wir gar nicht hicksen!

...zur Frage

Mathe aufgabe 1. Quadrant?

Schnittpunkt S : ( 8/m+1 | 4(m-1)/m+1 )

"Finde heraus für welche werte von m der Punkt S im 1. Quadrant liegt."

Also.. ich glaube zu wissen dass der erste quadrant oben links ist Und x somit kleiner 0 sein muss und y größer 0

Aber wie es weiter geht weiss ich nicht..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?