Gelnägel mit normalen Nagellack funktioniert das?

6 Antworten

meine frage ist nun ob man mit normalen Nagellack den auf eine schicht gel auftragen kann dann warten bis es getrocknet ist und dann nochmal mit gel aushärten??

Ja, das geht. Du musst nur vor dem normalen Nagellack die Schwitzschicht entfernen.

Ich mache das mit den Carbon Colors dual basecoat auch, weil sich die UV Farben besch* verarbeiten lassen. Als Topcoat nehme ich den normalen UV carbon color Topcoat oder den Nagellackversiegeler. Letzterer hat den Vorteil, dass man ihn mit Nagellackentferner einfach wieder mit dem Farblack zusammen entfernen kann, ohne den Basecoat anzugreifen.

Mit normalem Gel habe ich das nicht gemacht, würde auch davon eher abraten, weil du das nicht so einfach wieder von den Nägeln bekommst - das muss runtergefeilt werden.

Verstehe ich jetzt nicht so ganz..habe jetzt gel aufgetragen und abgefeilt (matt)..kann ich darauf einfach Nagellack (von manhatten) auftragen dann trocknen lassen und danach auf den Nagellack so zu sagen nochmal Versieglungsgel auftragen und aushärtend ?

kann man das denn jetzt so machen ?

0
@Alina351

Ich habe es mit Gel nicht ausprobiert, aber die Carbon Colors sind chemisch nicht so viel anders - beides sind Kunststoffe. Ich denke, es würde funktionieren, aber teste es doch einfach mal. Der Lack wird auf dem Gel bestimmt halten. Das schlimmste, was passieren kann ist, das die nachfolgende Gelschicht den Farblack wieder anlöst oder die oberste Schicht später nicht haftet.

1

Nein das wird nicht funktionieren. Du kannst höchstens den Nagellack über die fertigen Gelnägel auftragen. Kann dir von Gelnägeln nur abraten, wird deine Nägel kaputt machen. Würde dir Hybridnagellack empfehlen. Jolifin kann ich dir allgemein nur abraten. Habe Gelnägel und Hybridnagellack (Carbon Colours) ausprobiert und War absolut unzufrieden. Empfehle dir original CND Shellac (kostspielig) oder Semilac Hybridnagellack (günstig), bei beiden brauchst du die Nägel bei der Vorbereitung nicht anbuffern (bei Semilac steht zwar man solle die Nägel anbuffern, hält bei mir trotzdem ohne anbuffern) und lässt sich mit Aceton entfernen (nur Top Coat muss zum Entfernen angefeilt werden, damit Aceton besser wirkt), deine Nagelplatte bleibt dabei intakt. Mit Hardi Milk von Semilac kann man auch die Nägel modellieren und das Entfernen ist einfacher dadurch.

Jolifin kann ich dir allgemein nur abraten. Habe Gelnägel und Hybridnagellack (Carbon Colours) ausprobiert und War absolut unzufrieden.

Seltsam - ich habe damit keinerlei Probleme (CC Basecoat + normaler Lack + CC Topcoat). Die Jolifin CC Farblacke haben für mich aber auch nicht funktioniert, die decken nicht richtig und laufen von den Nägeln.

0
@joangf

Die CC Farblacke haben an sich funktioniert, waren deckend mehrmals aufgetragen und mit einem anderen Pinsel gut aufzutragen. Aber das Entfernen hat nicht funktioniert, da diese einfach bombenfest saßen. Ich war gezwungen die Nägel komplett abzufeilen, was wiederum nicht Sinn der Sache war. Schließlich wollte ich meine Nagelplatte schonen und hatte mich deshalb nicht mehr für Gelnägel entschieden sondern für Hybrid.

0
@NeverEnding777
Die CC Farblacke haben an sich funktioniert, waren deckend mehrmals aufgetragen und mit einem anderen Pinsel gut aufzutragen.

Seltsam. Irgendwas muss bei mir anders sein. Die Lacke blieben nie deckend, sondern zogen sich zusammen und liefen dann vom Nagel. Es war praktisch unmöglich mehrere Nägel zu lackieren und dann erst zu härten. Selbst bei einem musste ich sehr schnell sein, damit das halbwegs akzeptabel war.

Aber das Entfernen hat nicht funktioniert, da diese einfach bombenfest saßen.

Deshalb habe ich immer den abziehbaren Basecoat verwendet, da war das ganz einfach. Das Entfernen funktioniert wie beim Hybridlack nur ohne das Einweichen.

Ich war gezwungen die Nägel komplett abzufeilen, was wiederum nicht Sinn der Sache war.

Sicher nicht. Aber gibt es dazu nicht den passenden Remover? Das ist halt Aceton und muss lange einwirken, deshalb habe ich das nie verwendet.

Schließlich wollte ich meine Nagelplatte schonen und hatte mich deshalb nicht mehr für Gelnägel entschieden sondern für Hybrid.

Ja, ist sicher die bessere Wahl. Ich habe Hybrid bisher noch nicht ausprobiert, für mich funktionieren derzeit Tips (+ Farblack + UV Topcoat) am besten.

1

Nein, das geht nicht- du kannst den Nagellack nur auf die fertigen Nägel auftragen.

Allerdings rate ich jedem von do it yourself Sets ab, denn die Naturnägel sind sehr empfindlich, und wenn man beim feilen zu tief geht, hat man vielleicht sein Leben lang Schäden.

Natürlich geht das... aber erst wenn alles fertig ist, dann kannst du dir die Gelnägel ganz normal lackieren.

Das sieht dann einfach nicht so toll aus, da das Gel den normalen Nagellack nicht aufnimmt und es so nicht ineinander "laufen" kann.

Was möchtest Du wissen?