Geld fehlt im Brief-was soll ich nun tun?

8 Antworten

Es kommt immer wieder vor, dass bei der Post lange Finger macht, hört man oft genug. Deswegen sollte man vorsichtig damit sein, größere Geldbeträge im Brief zu verschicken. Zumal das meist noch nicht einmal versichert ist. Gerade im Brief nicht, es sei denn er wird extra versichert. Man hat da leider oftmals keine Chance das Geld wieder zurück zu bekommen.

Selbst wenn Du Dich bei der Post über das fehlende Geld beschwerst - es bringt keinen Erfolg auf Schadensersatz! Denn ein gewöhnlicher Brief ist nicht versichert. Aus diesem Grunde empfiehlt die Deutsche Post AG sowieso, Geld niemals in einem Brief zu versenden!

Du wirst das Geld nicht Wiedersehen. Von 10 Briefen die wir bekommen verschickt haben würde aus 2 das Geld rausgekommen. Am besten nächstes mal extrem umständlich verpacken, so das man nicht drauf kommt dad Geld drin ist oder in einem pakchen mit einem Buch verschicken

Was möchtest Du wissen?