Gelbe Säcke werden nie abgeholt. An wen wenden?

7 Antworten

Grundsätzlich ist da ja erstmal die Stadt zuständig. Wenn die das an eine private Firma outsourcen, ist das ja nicht dein Problem, denn Abfallbeseitigung ist eine kommunale Aufgabe.

Von daher würde ich mich schriftlich an das entsprechende Amt, bzw. die Amtsleitung wenden, dass Problem ausführlich schildern und mit der Frage, ob du dich erst an die Öffentlichkeit wenden musst, bis da Abhilfe geschaffen wird?, den Brief beenden.

Vielleicht noch ein paar Nachbarn, die ebenfalls betroffen sind, mit ins Boot holen.

... hier geht es aber doch gar nicht um Abfall, hier geht es um Wertstoffe und damit hat das Rathaus nun wirklich nichts am Hut.

1
@schleudermaxe

Interessanter Einwand. Wenn ich so darüber nachdenke, könntest du damit sogar Recht haben. Da werd ich gleich a bisserl rot.

0
@JaquesSchabrack

Alles gut!

... ich wende mich bei solchen Problemen an meinen Vertragspartner, denn den bezahle ich.

Leider nicht zwingend für die Abhohlung ab Grundstück, sondern per Wertstoffhof bzw. Sammelstelle.

Somit ggf. durchwuseln.

0

Man kann sich dafür an die Stadt wenden - ggf. eine Beschwerde einreichen. Vielleicht auch noch andere Nachbarn mobilisieren, die das ebenfalls machen.

Irgendwann sollte man ja schon herausfinden, welcher Fahrer bzw. welches Team da die Arbeit schwänzt.

... seit wann ist denn das Rathaus für die Wertstoffe zuständig?

Ich habe einen "Vertrag" mit dem grünen Punkt, denn den bezahle ich!

0
@schleudermaxe

Die Stadt setzt "Abfallentsorgung" in den Grundabgaben fest. In Einzelfällen ist das allein mit der Abfallwirtschaft geregelt. Von mir aus dann eben (auch) an die zuständigen des Unternehmens. Mag sogar sein, dass das von Stadt zu Stadt unterschiedlich ist. Und von Fall zu Fall. Läuft das Gebäude über eine Hausverwaltung, zahlt der Eigentümer bei der Stadt nur noch Grundsteuer, der Rest läuft über die Verwaltung. Meistens. Wohnt man selbst drin oder verwaltet ein Vermietetes Haus selbst, läuft es meistens mit über die Grundabgaben.

Ich würde trotzdem an die Stadt schreiben, da diese ja eigentlich bemüht sein sollte, die Bürger zu "befriedigen" und die Stadt sauber zu halten - oder irre ich mich da? Interessiert die Stadt es ggf. doch nicht, wenn da Müll rumfliegt und die Bürger sauer werden? Also wäre es mein Weg über die Stadt, die dann dem Unternehmen zur Abholung mal den "A*sch aufreißt". Wenn das nämlich von weiteroben kommt statt von einem Bürger, ist das wieder was ganz anderes.

Ob das alles nun juristisch korrekt ist - keine Ahnung.

Aber ok - war nur ein Vorschlag für den Fragesteller.

Wenn aber die ganze Straße betroffen ist, sollten sich da ja mehrere dazu finden lassen.

0
@Punkgirl512

Nochmal, meine Hütten sind bundesweit verteilt und kein Rathaus hat etwas mit dem "Grünern Punkt" und deren Abhol-Firmen am Hut.

Das Rathaus kassiert keinen Cent von mir, auch nicht von meinem "Verwalter", und kein Mieter bezahlt zusätzlich zum Einkauf noch etwas für die Wertstoffabholung.

0

Rede mit deinen Nachbarn, denn die müssten eigentlich dasselbe Problem haben, wie regeln die das?

Wenn nie abgeholt würde, müssten sich ja die Säcke in der ganzen Strasse türmen. Vielleicht gibt es einen allgemeinen Ablageort von dem du nichts weist.

Hallo,

Die Stellen schon gar keine gelben Säcke mehr raus, sondern fahren die immer selber zum Wertstoffhof. Wenn man gesund ist, die Zeit hat und sich die Mühe machen will, kann man dies ja immer selbst wegbringen. Aber bei mir ist dies leider eine andere Geschichte ...

PS: Die Straße hat nur 3 Nummern/ Häuser. Da meine Mam aber jetzt nicht mehr kommen kann, kann man jetzt schon sagen, dass die Säcke sich türmen. Nun kommen halt die Tiere und reißen alles auf.

MfG.

0

bei uns wendet man sich an die kommune wenn da was nicht klappt

... was haben denn die mit meinem Vertragspartner zu tun?

0
@schleudermaxe

die erteilen den auftrag an den entsorger.müll,papier,bioabfall und gelben sack machen bei uns unterschiedliche firmen,die können sich bewerben und läuft dann ein paar jahre bis zur neuvergabe

0
@schleudermaxe

die rechnen mit denen ab,aber die vergabe erfolgt durch die kommune.seh es doch im mitteilungsblatt der kommune wer den zuschlag bekommen hat

0
@wollyuno

... lesen, und verstehen.

Die werden bezahlt vom Grünen Punkt, und die suchen sich ihre Partner ohne das Rathaus. Das Rathaus gibt nur bekannt, sonst nichts.

0

... an Deinen Vertragspartner, denn der wird ja von Dir bezahlt, an wen denn sonst?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo,

Welchen Vertragspartner meinst du?

MfG.

1

Was möchtest Du wissen?