Gelbe Säcke - Anzahl

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nee, ist schon eine normale Menge, würde ich sagen. Heute wird so vieles in grüner-Punkt-Verpackung verkauft, da wirst Du mit weniger gar nicht hinkommen können.

Allerdings gibt es auch Leute, die trotz Papiertonne sogar Pizzakartons in den gelben Sack stecken, nur weil da ein grüner Punkt drauf ist ;o))

Zwei Wochen dauert es ungefähr bis ein gelber Sack bei uns voll ist. Wir sind ein Zwei-Personen Haushalt. Einen gro0en Teil entsorgen wir aber schon in den Einkaufsmärkten. Die meisten Märkte haben Behälter wo man einen großen Teil entsorgen kann wie Verpackungen,Folien,Einwegflaschen... Trotzdem passiert es , dass der Sack manchmal schneller voll wird .Das ist halt so !

Ich brauche keinen einzigen. Ich sollte Anfang des Jahres von der Müllabfuhr eine Rolle kriegen (sollen alle Haushalte). Bekomme nie eine also landet bei mir alles im Restmüll. Ist mir auch lieber so als wenn ich den Sack direkt auf die Straße stelle.

Bei uns kostet die Abholung jeder Restmülltonne extra. Wenn ich also die kostenlose Abholung des gelben Sackes nicht nutzen würde und stattdessen so wie Du alles in den Restmüll werfen würde, käme mich das teuer zu stehen.

0
@helrich

Bei mir wird der Restmüll alle 14 Tage geleert. Egal wiviel in der Tonne drin ist. Das macht preislich keinen Unterschied.

0

Was möchtest Du wissen?