Geht die Kupplung von Wheelies kaputt?

4 Antworten

Hey, ich habe mal gelesen das einer 20 Wheelies hintereinander gemacht hat, und klar das dann die Kupplung Schrott geht.

Das ist Unsinn, du kannst 1000 Wheelies hinter einander machen ohne daß das die Kupplung juckt. Du mußt nur halt Wheelies machen und nicht dein Mopped verprügeln wie man es immer mal wieder sieht.
btw gibt es kein Fahrmanöver, bei dem man die Kupplung fatzen läßt. Auch kein Wheelie. Die Kupplung setzt immer weich ein. Egal was man macht.

wenn ich jetzt 20 Wheelies über 20 Tage mache, also jeden Tag einen, ist das dass gleiche oder gibt's da Unterschiede?

Ja klar, wenn das Mopped zwischendrin gut geschlafen hat ........  ;o)

Bei 20 direkt hintereinander kann ich mir durchaus, bedingt durch eine durch die Belastung höhere Temperatur, vorstellen, dass der Verschleiß höher ist als bei Durchführung in zeitlich größeren Abständen. Ein Wheelie ist natürlich immer eine besonders hohe Belastung gerade für die Kupplung, so dass sich hier bei der Haltbarkeit schon eher mal "Streuungen in der Fertigungsqualität" bemerkbar machen können, die im "Normalbetrieb" nicht auffallen würden......

Bei der mini Leistung deiner Kiste ist davon auszugehen das nicht nur die Kupplung leidet sondern das ganze Bike Reifen Bremsen Fahrwerk Rahmen den der ist am wenigsten für solchen Blödsinn ausgelegt der kann sogar brechen . Und es ist auch zu bezweifeln das das Bike lange genug oben bleibt für ein vernünftiges Wheelie das mehr als ein paar Meter anhält .  

Ich spar mir heute mal ne einzelne Aufschlüsselung. Es ist fuji typisch mal wieder ALLES falsch.  Inhalt, Rechtschreibung, Satzzeichen, Schlussfolgerung. Alles......

0

Was möchtest Du wissen?