Gefühle nach Trennung sind positiv?

7 Antworten

Als ich mich getrennt hatte, war ich durch den ganzen Horror in der Beziehung mit den Nerven ziemlich am Ende und ich verspürte eine unendliche Erleichterung, nicht mehr mit ihm zusammen zu wohnen. Und immer, wenn ich dran denke, wie ich ihn geliebt habe, rufe ich mir den Horror ins Gedächtnis zurück und bin heilfroh, da lebend rausgekommen zu sein.

Manchmal kostet es Mut, die richtige Entscheidung für sich selbst zu treffen... in diesem Fall war es für dich wohl die beste Entscheidung!!!

Deshalb bleib weiterhin positiv und lass neues auf dich zukommen !

Freu dich. Deine Erleichterung sagt dir, dass du die richtige Entscheidung getroffen hast.

Kurz danach nicht, nach ca 1-2 Wochen wirst du in so ein richtig tiefes Loch fallen.

Das ist sehr gut, ewig zwischen den Stühlen zu hängen, macht einen seelisch fertig. Da musst Du nicht traurig sein. Behalt ihn in netter Erinnerung, aber nie wieder mit ihm.

Was möchtest Du wissen?