Geburtsurkunde - falsch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Prinzipiell richten sich sämtliche Ausweise nach den Angaben der Geburtsurkunde. Stimmen die Angaben auf dem Ausweis nicht ist dieser ungültig.

Da aber selbst deine Eltern sagen, dass du 2002 geboren bist, könnte es möglich sein, dass nicht dein Ausweis falsch ist, sondern die Geburtsurkunde.

Dein Datensatz bei der Meldebehörde wird mittels Datenübermittlung durch das Standesamt angelegt. Das heißt, dass das Standesamt mitteilt, wer du bist und wann du geboren bist etc.

Daher wird auch beim Meldeamt die Angabe stammen, dass du 2002 geboren bist. Die Vermutung liegt nahe, dass deine Geburtsurkund efehlerhaft sein könnte. Lass dies bitte durch dein Geburtsstandeamt klären. Ein Blick in die Stammbücher schafft dort schnell Klarheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist viel Papierkram.
Das Amt wird prüfen müssen, welches das richtige Jahr ist und dann wird ggf. deine Geburtsurkunde oder dein Perso/andere Ausweise geändert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julemarie00000
28.08.2016, 16:03

Danke! Und woher weiß das Amt das?

0
Kommentar von Gundi96
28.08.2016, 16:06

Die könnten in den Archiven des Krankenhauses wo du geboren wurdest nachgucken. Es gibt ja nur zwei Daten. Einmal das Geburtsdatum vom Perso und von der Geburtsurkunde.

0

merkwürdig ... bist Du sicher, dass Deine Geburtsurkunde ist .... bist Du in D geboren oder woanders?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julemarie00000
28.08.2016, 16:03

ja ich bin in Deutschland geboren und ich finde es auch komisch! Ja das ist meine Geburtsurkunde

0

Das kann man leicht auf der Gemeinde abklären ! Wenn eines von beiden falsch ist, dann viel Papier !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?