Geboren in der falschen Generation

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Also ich bin 20 und glaub mir.....euch kleinen 13, 14 und 15 Jährigen will ich jeden Tag ins Gesicht treten ;) Also weiß ich ganz genau was du meinst! Ich denke mal, dass dieses Bild durch die ganzen Medien den Leuten ins Hirn getrichtert wird..Ich meine, wer jeden Tag X-Diaries guckt, wo es normal ist, mit dem eigenen Bruder oder mit dem freund der besten Freundin zu schlafen, kann nicht wirklich gesund im Kopf werden...Und wie du siehst werden die ganzen kleinen 13 jährigen mädels immer billiger!!

Diese ganzen peinlichen Aktionen, wo 14 jährige Mädchen leggins anziehen, wo komplett der ganze Hintern zu sehen ist und sich kleiden wie Hoes...und dann sagen sie seien anständig, sind echt erbärmlich...Teilweise muss ich darüber lachen und teilweise, will ich diese kleinen Kinder an den Haaren packen und nach Hause schleifen.

Auf tradition, Werte, Stolz und Ehre wird heutzutage komplett kein Wert gelegt...heute ist das neue Motto..YOLO !!!! Ich bin zwar eine kleine 13 jährige Hoe und hatte schon 30 mal Geschlechtsverkehr und rauche und saufe..Aber egal..YOLO !!!

Einfach nur traurig..und genau diese Leute werden es nie schaffen eine ernste Beziehung zu führen. Ich nenne nur die Fakten und sie sind leider wahr. Wenn ich irgendwann Mutter werden, prügelt ich meine Kinder lieber windelweich, als dass sie so werden...Freche, ehrenlose Kinder

Wow, eine wahre Antwort. Endlich mal das ausgedrückt, was ich über diese kranke Welt denke.

0

Also um mich hier einzubringen, ich bin Jahrgang 1998 und kann manche Anschuldigungen die hier an meine Generation gemacht werden nachvollziehen, aber die meisten dennoch nicht verstehen. Erstens sagen viele Leute, dass die heutige Musik im Gegensatz zu den 90s total für die Tonne ist, das kann man so allerdings nicht sagen. Man sucht sich im Nachhinein immer die besten Songs aus dem vergangenen Jahrzehnt heraus. Auch damals lief Mist im Radio und auch heute läuft ab und zu gute Musik im Radio. Wenn man sich an Vergangene Lieder erinnert dann doch nur an die Guten, obwohl es auch Mist gab.Und die Leute sagen, dass der Rock stirbt, den muss ich sagen, dass sich der Rock stetig verändert, so wie alles. In den 90ern war es Grunge, heute ist es Indie Rock (gibt durchaus gute Bands, wie Mumford & Sons). Zweitens, die Kleidung. Seht euch mal die Jugendlichen in den 80ern und 70ern an, wie die rumgelaufen sind,damals trug man Schlaghose und Schulterpolster, heute ist es dann eben eine Hipsterbrille und Moon Boots, was weiß ich und die anderen in meinem Alter benutzen solche Ausdrücke wie yolo oder swag nicht.Nur weil es ein paar machen, sollen es alle machen? Sowas nennt man einen naturalistischen Fehlschluss (Bildung auch nicht totalversaut).

Schon Sokrates beklagte sich über die jüngere Generation, über ihre Faulheit, etc. Das ist nun mal so, die älteren mögen die neuen Eigenschaften der jüngeren Generationen nicht, das ist so und wird immer so bleiben. Die, die im Jahre 2000 geboren sind, mögen dann die Generation nicht, die jetzt geboren wird.

Ich denke ja sowieso, dass man sich jetzt noch überhaupt kein Urteil über diese Generation erlauben darf, da sie mitten in der Pubertät sind. Da will man alles mal ausprobieren, da weiß man nicht was man tut. Man kann erst urteilen, wenn diese Generation erwachsen ist.

Auch wird sich oft über den Niedergang des sozialen Lebens aufgeregt,dass sich allerdings auch nur verändert. Was wir jetzt haben, hier,ist eine soziale Interaktion. Alles ist im stetigem Wandel, doch die Grundprinzipien werden sich nie ändern. Die Alten mögen die Jungen nicht, es wird immer dumme Menschen und Intelligente geben und so weiter und so fort, so ist das Leben.

Ich musste meine Meinung hier einfach mal los werden.

Grüße depp98 und seht es nicht so drastisch

Ist nun schon einige Jahre her, bin mittlerweile 18 und konnte mich mit dem Gedanken anfreunden die Welt möglichst positiv zu sehen.

Ach und zu dem Kommentar über die vergangene Musik, da ist mir ein Licht aufgegangen, hast ja recht damit, dass tatsächlich nur die guten im Gedächtnis bleiben :)

0

Hallo, Die Frage ist schon recht alt aber ich muss einfach Antworten. Ich bin absolut deiner Meinung. Wenn ich mal Kinder habe dann werde ich Ihnen die richtige Erziehung zukommmen lassen und ich zeigen Ihnen die Werte die ich schätze : Respekt, liebe, Wahrheit... Und nicht schön sein und das neueste Smartphone zu haben. Selbst wenn dann das iPhone 35 draußen ist kriegen sie es trotzdem nicht mit 5 sie werden darauf lange warten und wahrscheinlich sogar selber sparen. Die Musik heutzutage gefällt mir auch nicht ich höre hauptsächlich 2pac, Michael Jackson und Bob Marley das hatte Alles noch eine Message. Einen Fernseher werde ich auch nicht kaufen (läuft doch heutzutage nur noch Mist und was wird dann in ein paar Jahren sein). Ich finde es schade wie die Mädchen mit 12 schon geschlechtsverkehr haben. Es macht mich traurig wie nur noch gestritten wird und das ich in meiner Umgebung die einzige bin (so sehe ich das vielleicht geben manche auch einfach nicht zu so zu denken) die sich Gedanken über den Regenwald und die hungernden Kinder macht. Ich glaube auch nicht an die Politik.Ich möchte mein abi schaffen und dann studieren und Arzt werden und Kindern in Afrika helfen. Viele werden jetzt meinen das ist eine kindische Fantasie aber ich bin 100% davon überzeugt. Ich möchte auch meinen Eltern helfen da meine Eltern nicht ganz gesund sind. Ich kann nicht verstehen wie viele Jugendliche ihre Eltern nicht respektieren.Ich möchte wenn ich erwachsen bin helfen wo es geht und ich möchte das jeder weiß das jedes Mal wenn ich atme es nur für uns gemeinsam als Welt ist das wir voran kommen. Peace, Love & Hope Laura (13 Jahre)

Peace Laura :)

0

also mein lieber scholli ich dachte ich wäre die einzige meiner generation die so denkt (bin btw 14). nr 1 die liebe: ja ich kann es einfach nicht verstehen. ich hab aber ein gutes beispiel für wahre liebe: meine schwester und ihr freund lieben sich sehr haben auch bald 3-jähriges und es gab heftige krisen. wirklich HEFTIGE krisen (nich nur so ne kinderkacke wie er zockt den ganzen tag oder sowas). und sie lieben sich immernoch und geben einander nicht auf. wenn ich die beiden glücklich zusammen keimt immer wieder hoffnung in mir auf, dass es doch noch wahre liebe in unserer generation gibt ;) punkt 2: ich komm mir manchmal vor wie eine hyperintelligente inzwischen von degenerierten schwachköpfen. wenn ich die kleinen kinder aus der 5. heute mit denen von vor n paar jahren vergleiche muss ich ehrlich sagen dass die -1 millionen respekt vor älteren haben. früher waren die oberstüfler noch die götter der schule und heute legt sich jeder kleine pimpf mit denen an.außerdem haben jungs kein problem damit mädchen zu schlagen ( weswegen ich mich auch durch meinen schulalltag prügeln muss...ALS MÄDCHEN!) dazu kommt das viel schlimmer gewordene mobbing. ich werd selbst gemobbt weil ich klein bin. ich komm zwar damit klar aber man sieht immer öfter selbstmorde wegen sowas oder so. und des allerschlimmst dabei: die politiker kümmern sich nich drum was dagegen zu unternehmen und verschleiern sogar ihre machtlosigkeit mit dem thema gamer=amokläufer z.b. (ich bin selbst gamerin und verspüre nicht das bedrängnis durch meine schule zu rennen und alles abzuballern). genauso schlimm sind die eltern. wenn die kinder sich schlecht benehmen lässt sich das auf die schlechte erziehung durch die eltern schließen. ich würde meinen kindern niemals mit 5 jahren schon ein smartphone in die hand drücken oder spiele ab achtzehn spielen lassen (ja so eltern gibt es genuch). und die sprache erst! du hast komplett recht. vor allem hasse ich yolo und swag.wie.die.pest. tjaaaaaa lange rede kurzer sinn: wir sind auf ein und derselben seite mein freund ;) liebe grüße zurück :)

Mobbing wegen der Größe? Und dann auch nur als Mädchen? Das ist ja echt schwachsinnig, mir gefallen die kleineren Mädchen viel lieber :D Mach dir darum mal kein Kopf, war auch noch vor 2 Jahren (also in der 8. Klasse) einer der kleinsten mit ca. 1.55m und nun gehöre ich mir knapp 1.78m zu den größten. Und auch wenn du nicht mehr so viel wächst, du siehst ja was ich gerade eben geschriebe habe und ich denke nicht das ich der einzige Junge bin der so denkt :) Und achja, freut mich jemanden gefunden zu haben der in meinem Alter ist und denkt wie ich!

0

Vieles daran mag stimmen und ich denke auch immer wenn ich die kids aus den unteren Klassen sehe mit ihren smartphones und Miniröcken: was ist denn da los, damals war ich hässlich und hab fangen gespielt…aber man darf auch nicht zu sehr verallgemeinern mit der liebe zum Beispiel. ist zwar seltener geworden aber viele junge wollen Immer noch Gentlemen sein und so. muss man sich nur besser umschauen :)

Jawohl! ich lieb dich dafür, dass du mal aussteigst und nachdenkst :) is echt so und unsere gesellschaft ist so kaputt... dennoch sollte man nicht mit so vorurteilen ran gehen finde ich. Denn nicht alle sind freche gören, die keinen einzigen satz in ihrer sprache formulieren können und dubstep anhören.. Ja die meisten und ja es ist traurig und gestört und äregerlich, aber nicht alle :) sei nicht so verurteilend hart :D Aber JA! bin voll deiner meinung :)

dass mag zwar teilweise stimmen was du schreibst, aber da du 15 bist, bist du selber im moment in der pubertät, und suchst den sinn des lebens neu, das ist auch ganz normal das du das machst, früher hatten die menschen auch vor und nachteile, genauso wie die zeiten, du hast nur kein vergleich, und ich auch nicht, da wir halt nur in dieser zeit leben können

Naja...Musik? Ich bin dankbar für Dubstep, trap, DnB, metalcore und post hardcore, ich liebe diese Art von Musik ^^ Und mal ganz ehrlich. Ich denke nicht, dass es früher so viel anders war, als von dir beschrieben. Ich wünschte es gäbe so eine "optimale" Welt, mit Leuten die sich auf einem geistigen Level, wie dem unseren bewegen würden. Aber zack...da fahre ich einmal in die Stadt und was sehe ich? Die ganzen "ISCH SCHÖAH thug life azzlacks" und die Traumblase zerplatzt ^.^

Sorry das mit dem Dubstep war eigentlich nicht direkt auf die Music genre bezogen. Ich sagte ja auch schon das ich hier und da mal wieder Dubstep höre (früher sogar ziemlich oft) aber die kleinen Kiddys von heute kennen nichts anderes. Ich werde einfach nur sauer wenn ich höre das sie jemanden wie 2pac, Eminen oder sogar Michael Jackson und Bob Marley nicht kennen?!

0

Na Du bist dann was besonderes in deinem Jahrgang super, mach so weiter, und Irgendwann findest Du das was Du in deinem Leben möchtest.

Danke für all eure lieben Antworten :) Schön das es menschen gibt die meiner Meinung sind, in meiner Klasse sind nämlich auch fast nur Leute aus der "heutigen Generation".

Was möchtest Du wissen?