Gebet Islam

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn man alleine betet kann man auch in normaler lautstärke das machen. Nur wenn man in der gemeinschaft betet ist es ein gebot leise zu beten , da der Imam für dich und die anderen das gebet rezietiert.

Diese Erklärung ist nicht ganz korrekt.

Das Frühgebet, das Abendgebet und das Nachtgebet wird laut rezetiert.

Das Mittagsgebet und das Nachmittagsgebet im Stillen.

Und das ist verbindlich

 

Der Imam rezetiert auch die bestimmten Gebete laut oder leise,

 je nachdem welches es ist

0
@ummjonas

und wenn man alleine betet ? darf man dann immer laut rezitieren?

0
@user683

nein, die beiden Gebete am Tag (Mittag- und Nachmittag-Gebet) werden immer lautlos rezitiert. Egal ob alleine oder in Gemeinschaft.

Die anderen drei Gebete (Früh- Abend- und Nacht-Gebet) werden als Mann immer laut rezitiert, egal ob du alleine oder als Imam in der Gemeinschaft betest. Nur wenn du hinter einem Imam mitbetest musst du lautlos rezitieren sofern du diese Sure kennst.

Als Frau werden alle 5 Gebete immer lautlos rezitiert, auch wenn du alleine bist. Ausnahme ist nur wenn die Frau als Imama unter Frauen (alleine, kein Mann in der Hörweite)  das Früh- Abend- oder Nachtgebet leitet.

Salam alaykum

2
@Abdelmumin

Salam alaykum,

ich wurde gefragt warum eine Frau immer lautlos rezitiert (mit Ausnahme als Imama, und dann auch nicht lauter als von den mitbetenden Frauen vernehmbar ist). Der Grund ist dass Frauen den Quran in Beisein von Männern nicht laut rezitieren sollen. Auch wenn man alleine ist können zB Nachbarn ihre Stimme hören. Deshalb gilt grundsätzlich diese Regel.

0

natürlich geht das. es ist sogar besser (soll heißen mehr Sevab) wenn man etwas lauter betet als nur zu flüstern oder nur die lippen zu bewegen.

Die Ausnahme ist, wie hier schon geschrieben wurde, wenn man in der Gemeinschaft mit einem imam betet.

Es ist auch so, das wenn jemand den Kuran laut liest, die anderen Menschen im selben Raum ihre Gespräche oder was auch immer sie gerade machen, sein lassen, und zuhören müssen.

Also wenn man Dhuhr und Assr in Gemeinschaft verrichtet, rezitiert ja jeder (leise) für sich.
Soweit ich weiß, kann man, wenn man alleine betet, diese Gebete auch mit normaler Sprachlautstärke beten. 
 

Salam alaykum liebe Schwester, Dhur und Asr werden in jedem Fall lautlos rezitiert. Nur der Takbir und Salam ist deutlich vernehmbar.

0
@Abdelmumin

ja genau in der Gemeinschaft, so kenne ich es auch. 
Gibt es eventuell Beweise dafür, ob man, wenn man alleine betet, diese Gebete auch mit normaler Sprechlautstärke verrichten kann bzw. diese auch alleine leise beten muss? 

0

Was möchtest Du wissen?