gebe jeden monat 600 € für Lotto einsatz aus?

3 Antworten

Es bringt dir auf zeit gesehen verlust. Wenn du jedn Monat so viel zahlst und du nach ein paar monaten mal z.b. 700 euro gewinnst, hast du immernoch einen Verlust. Natürlich könnte es sein dass du Mal nen Jackpot ergaterst, doch ob es soweit kommt kann ich dir hier natürlich nicht beantworten;)
Meine Mama sagt immer sie gewinnt bei Lotto weil sie nicht spielt, ich find da hängt was wahres dran.

Naja viel glück bei deiner entscheidung

soll ich lieber aufhören weil hab den jackpotjäger bei lottoland eingesetzt und ich weiss nicht ob man das kündigen kann 

0

wenn du es dir nicht leisten kannst, hör auf. du verlierst nur unnötig geld. die chancen, dass du gewinnst sind fast 0

0

Die Mama hat wirklich recht! NICHTSPIELEN ist hier allein Gewinn! Ganz gleich, ob 600 Euro für einen selbst eine hohe Summe ist oder nicht, die Gefahr besteht, dass man vom Spielen nicht mehr lassen kann.

0

Na insgesamt wirst du Verlust machen. Die Wahrscheinlichkeit, den Jackpot zu knacken, kannst du berechnen und die ist verschwindend gering. Die Summe, die du einsetzt, wirst du so nicht mehr rausbekommen. (Es sei denn natürlich du ziehst das große Los, aber wer denkt das nicht beim Lottospielen und geht im Endeffekt (fast) leer aus)

heisst das das ich mit 600 euro den jackpot nicht knacken kann

1
@annalenamaus22

Das kann dir keiner sagen, schließlich ist die Zukunft nicht voraussagbar. Wahrscheinlich aber nicht, auch nicht mit dem hohen Einsatz. Ich kann dir nur davon abraten.

0

Du gibst wirklich über 7.000 € im Jahr für Glücksspiel aus?! Kaufe dir von dem Geld lieber etwas Schönes, woran Du dich länger erfreuen kannst. Die Chancen im Lotto zu gewinnen sind verschwindend gering. Schau Dir die Quoten genau an!

Was möchtest Du wissen?