Funktionelle Gruppe von Ester?

...komplette Frage anzeigen Funktionelle Gruppe? - (Schule, Chemie, Referat)

4 Antworten

Ist die Lehrerin verrückt oder bin ich es?

Das schließt einander ja nicht aus ;-)

Konfusius sagt
Lehrers Kinder,
Pfarrers Vieh,
gedeihen selten,
oder nie.

Das hat man davon, wenn man Praktikanten der fernöstlichen Weisheiten bei sich aufnimmt. Die sabbeln ohne Ende.

Ich sehe erst mal keinen Fehler bei dir, außer dass der Ester männlich ist.
So süß, wie viele Ester riechen, wohl eher eine Sch....tel.
Ja ..., so ein Scherz sollte doch auch mal erlaubt sein?

Ich sehe keinen Fehler bei dir, ganz im Gegenteil eine vorbildliche Frage, eine GuteFrage eben.
Aber so ganz genau kenne ich eure Unterhaltung nicht.

Habe aber einen Verdacht, dass du dich geehrt fühlen kannst, dass deine Lehrerin bei dir "horrend" oder penetrant wird [viele Menschen in diesem unseren Lande kennen das Wort ""horrend nicht mal]:
Wenn du es gut kannst, kannst du es vieleicht noch besser.
Und das wollen Lehrer, oder wollten es, bevor sie von immer neuen Scharen "normaler" Schüler zermürbt wurden.

Frag sie doch einfach, wenn du sie nicht verstehst, und auch hier keiner.
Missverständnisse lassen sich ausräumen.
Alles andere mit "Miss" lasse ich freiwillig, und das meiste davon wäre ohnehin Löschkandidat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Formel für einen (Carbonsäure-)Ester ist R₁–CO–O–R₂, und die funktionelle Gruppe habe ich fett eingezeichnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verbesser mich , falls ich falsch liege, aber ich bin mir sicher, dass die funktionelle Gruppe "Estergruppe" heißt. 

Kann aber sein, dass sie hören will,dass nur das COO zur Estergruppe gehört, die Reste nicht mehr...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht sollst du auch auf Sulfonsäureester eingehen, das sind ja auch rein organische Verbindungen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Sulfonsäureester

und zum Geld verdienen eine Info über Poppers

https://de.wikipedia.org/wiki/Amylnitrit

Amylnitrit (genauer Isoamylnitrit) ist der Ester des aliphatischen Alkohols Isoamylalkohol mit Salpetriger Säure. ... Aufgrund einer nach Inhalation rasch einsetzenden psychotropen und aphrodisierenden Wirkung wird Amylnitrit missbräuchlich in Form sogenannter „Poppers“ verwendet (siehe Abschnitt Rechtslage).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Maarduck 26.06.2016, 15:11

Ein Ester ist in seiner allgemeinen Form nur die Verbindung aus einer Säure und einem Alkohol, die Säure muss nicht zwingend eine Carbonsäure sein.

0
palex00 26.06.2016, 15:28
@Maarduck

Das Referat geht aber explizit über Carbonsäureestern

1
Maarduck 26.06.2016, 18:28
@palex00

Dann ist genau dein Bild die funktionelle Gruppe. Kennst du Thioester ;-) Die riechen zunächst richtig schön fruchtig, hydrolisieren aber an Luft und stinken dann entsetzlich. 

0

Was möchtest Du wissen?