Funktion die eine parallele Linie zur y-Achse ausdrückt?

Schlechtes bild - (Mathematik, Rechnung, Funktion)

6 Antworten

Hey,

f(x) kannst du da vergessen :)

Eine Funktion parallel zur y-Achse: y = n

Eine Funktion parallel zur x-Achse: x = n

Im Anhang ein Bild, das ich soeben am Funktionsplotter erstellt hab - rechts kannst du die Funktionsgleichungen nachlesen. Leider nicht gut erkennbar... :((

Deine Funktion wäre x = 1.

LG ShD

Woher ich das weiß:Hobby – seit der Schulzeit, ehemals Mathe LK
Die Funktionen x = 3 und y = 2 im Koordinatensystem - (Mathematik, Rechnung, Funktion)

Es ist unterschiedlich.

Eine Parallele zur x-Achse heißt f(x) = c        mit c ∈ ℝ

Eine Parallele zur y-Achse heißt nur x = c     mit c ∈ ℝ,

denn es ist definitionsgemäß keine Funktion, aber durchaus eine Gerade.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Unterricht - ohne Schulbetrieb

Das hieße, du hättest einen einzigen Wert für x, dem alle reellen Zahlen als y-Werte zugeordnet werden.

Das widerspricht der Definition einer Funktion, wenn du x als unabhängige Variable nimmst, da eine Funktion immer eindeutig sein muss. (Eine Funktion ist ja als linkstotale, rechtseindeutige Relation defininiert.)

Anders sieht es aus, wenn du y als unabhängige Variable betrachtest. (Bzw. betrachten darfst, je nach Aufgabenstellung.)

Woher ich das weiß:Hobby – Hobby, Studium, gebe Nachhilfe

Hallo,

wenn eine Gerade parallel zur y-Achse ist, ist sie defintionsgemäß keine Funktion mehr, weil einem x-Wert somit unendlich viele y-Werte zugeordnet werden.

f(x) brauchst du also in dem Fall nicht. Du kannst eine solche Funktion nicht in der Form y=f(x) angeben, sondern einfach x = 2 oder x = 5.

LG

Eine Funktion in Abhängigkeit von x ist da nicht möglich.

x = 1. Könnte man sagen.

Was möchtest Du wissen?