Fürs Zocken lieber Kabel oder DSL?

4 Antworten

DSL. Bei der Telekom les ich aber nur was von 200mbit/s in ausbaugebieten...

Lieber DSL, weil bei Kabel ist der Upload eine Katastrophe. Gerade wenn du mal streamen willst, wirst du es merken. 

Naja, 20 Mbit/s würde ich keine Kathastrophe nennen.

0
@asdundab

Ich habe 120 Mbit/sek Down und nur 5,8 Mbit Up :) Also haut mein Wort "Katastrophe" hin. 

0

Ja, da ist das verständlich. Aber in der Ausgangsfrage war von 20 Mbit/s Upload im Kabel die Rede.

0

Ich will nicht streamen, ich will zocken, dafür muss der Ping gut sein. Theoretisch würd wenig UP/DOWN reichen wenn die Latenz gut ist, hat da keiner Erfahrung?

0

die können erst sicherstellen wie gut die Verbindung bzw upload download und ping ist wenn du den vertrag unterschrieben hast und die alles freigegeben haben

0

Unterschied DSL, VDSL und Kabel?

Hallo Community,

Was ist der Unterschied zwischen DSL, VDSL und Kabel und woher weiß ich welchen Anschluss ich habe?

Danke vorab :)

...zur Frage

Was ist besser Internet über Kabel oder über VDSL/Glasfaser/DSL?

Was ist besser von
-Preis
-Schwankungen
-Was hat weniger Ausfälle
Und
-Was hat die bessere Ping

Bei der Geschwindigkeit ist Kabel der klare Sieger mit bis zu 4 fach schnellerer Geschwindigkeit als bei Glasfaser.

...zur Frage

Kabel BW - Bei Upload auch Download unglaublich langsam

Hallo Wissende!

Ich bin bei Kabel BW und stehe vor folgendem Problem: Wenn ich etwas hochlade (mit ca. 100kB/s), geht meine Download Geschwindigkeit (sonst ca. 4MB/s) total in den Keller! Bemerkbar macht sich das sogar schon, wenn ich Spotify offen habe (welches eben auch an andere Rechner verteilt) und z.B. Call of Duty zocken möchte, mein Ping zeitweise jenseits aller Vorstellungskraft schießt.

Das ist doch nicht normal? Könnt Ihr mir sagen, woran das liegt? Oder wie ich das beheben kann? Zu DSL Zeiten war das zumindest noch nicht der Fall.

Viele Grüße, Athenos

...zur Frage

Wechsel von 16000 DSL zu 32000 Kabel sinnvoll?

Aye Leute!

Hoffe es geht euch gut! Habe mal ne Frage zum Internet bzw zu den Angeboten.

Zurzeit ist bei mir ne DSL 16er Leitung aktiv und wollte praktisch mehr.Kann leider nur innerhalb von Vodafone wechseln, da mein Vertrag verlängert wurde bis Anfang nächsten Jahres... Ja man hätte drauf achten können, aber ich hatte den Vertrag nicht abgeschlossen (Eltern).

Warum will ich wechseln? Ist der Wechsel überhaupt sinnvoll?Ich habe leider immer wieder Verbindungsprobleme mit dem DSL und der Geschwindigkeit, zur Zeit bei 12 Mbits/sek, aber theoretisch und auch praktisch schon erlebt, dass ich knapp an die "volle Leistung", also auf die knapp 16Mbits/sek komme. Wieso ist das so sporadisch mit der Leitung? Ich denke es liegt an der Vodafone Box 803, aber Vodafone meint die 12 Mbits/sek sind okay und ne neue Box wollen sie nicht hergeben bzw sich weiter darum kümmern...So da ich keine Lust habe mir jetzt die neue Easy Box 804 mit nem neuen Vertrag von 24 Monaten zu holen, habe ich überlegt ob nicht gleich mehr Internet per Kabel sinnvoller wäre.

Wie nutze ich/wir das Internet im Haus?Wir sind im Schnitt so 5 Leute die das Internet (z. Z. alle über Wlan) nutzen. Dabei werden Live Streams, Serien geschaut und auch gezockt (z.B. Overwatch über Battlenet). So leider habe ich oft das Problem, dass gerade beim Zocken oder Videos schauen entweder plötzlich das Internet langsamer wird (oder einfach zu viele es nutzen, also parallel Serien schauen etc.).

Unser TV Bild über Kabelanschluss via Koaxialkabel liefert auf unseren ca. 40 Zoll Bildschirm ein "normales Bild" (leicht verrauscht und teilweise sehr pixelig, manchmal auch so wie im Testbild ARD), aber habe auch schon bessere Bildqualitäten über diesen Anschluss gesehen... So nun die Frage, inwieweit macht es Sinn Internet aufzustocken (denke persönlich macht es schon viel Sinn bei so vielen Nutzern)? Und inwieweit ist die Kabelqualität beeinträchtigt, da als Vergleich die Bildqualität über das Kabel genommen wird. Mir hatte ein Mitarbeit erzählt, dass wenn die Bildqualität allgemein schlecht ist wird es eventuell dann auch nicht so prickelnd sein mit der Internetgeschwindigkeit.

Was erhoffe ich mir?Mir ist ziemlich egal ob nun 32 Kabel oder 50 VDSL Hauptsache schneller als bisher bzw. störungsfreier... Tarife sind ja in etwa gleich teuer.Suche noch ein Bild zur Bildqualität und hoffe kann es einfügen.

Ach ja weiß das Kabelqualität auch von den Benutzern im Gebäude abhängig ist. Ca. 8-10 Wohnungen sind hier im Gebäude...

Zur Zeit zahle ich ca. 30€ pro Monat für Internet und Telefon 16 DSL von Vodafone... 32 Kabel würde 20 die ganzen 24 Monate kosten, zumindest zur Zeit.

Vielen Dank fürs Lesen bis hierhin und noch ne schöne Woche!

...zur Frage

VDSL Abends sehr langsam :/

Hallo zusammen!

Ich beziehe schon nun seit 14 Monaten mein VDSL bei o2. Habe nie Probleme gehabt. Immer konstant 22er Ping 47,8 Download und 9,2 Upload.

Nun habe ich seit 1 Woche jeden Abend ab ca. 19:00 bis 24:00 einen 55er Ping einen 1,6er Download und 2,7er Upload.

Ich kann wirklich die Uhr danach stellen.

Das kuriose ist, dass ein Speedtest der Telekom mir komplett andere Ergebnisse liefert. Undzwar 30er Ping 23er Download und 9er Upload.

Der tatsächliche Download in Steam oder Origin liegt bei den Problemzeiten bei ca. 800 KB/s und 1,5MB/s.

Wenn alles normal ist eigentlich immer 4,7 bis 5,2 MB/s

Wohne in Solingen, falls das hilft.

Wollte nur wissen ob es an meinem Anschluss liegt oder das eine generelle Störung ist.

Lg, XAcroX

...zur Frage

Speedtest Werte in Ordnung?

Ich kenn mich überhauptnicht damit aus, meine Werte sind:

Ping 10, Download 75.18 Mbps, Upload 5.75

( Kabel - Unitymedia)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?