Mit devolo dlan schlechterer Empfang als im normalen Wlan bei einer kabel Deutschland 100k Leitung. Wie kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

dlan = Netzwerk auf das Hausstromnetz geben, für das es überhaupt nicht ausgelegt ist.

Ich sehe folgende Optionen:

- Du gibst dich mit dem WLAN Empfang zufrieden (evtl. Antennen ausrichten für besseren Empfang)

- Du verlegst Netzwerkkabel. Das bringt Gigabit Ethernet und die beste Latenz.

Also ist es für das Hausstromnetz gar nicht möglich einen solchen Datenfluss zu überbringen? Danke für deine Antwort:)

0
@Eli84848

Das Problem bei diesen dlan Krücken ist, dass sie versuchen, das Hausstromnetz für Netzwerk zu missbrauchen. Da Stromkabel von Haus zu Haus höchst unterschiedlich verlegt sind, klappt das mal mehr oder weniger gut. Die vom Hersteller angegebene Datenrate wirst du nur im Labor erreichen können.

Folgerung: dlan ist nur als absolute Notlösung zu betrachten.

Bestimmt hast du im Haus noch ein paar Leerrohre, wo du Netzwerkkabel durchziehen kannst :)

0

Und das WLAN set ist nicht so gut wie die normalen dlan Adapter. LAN rein in den Adapter, und vom anderen wieder raus.

Genau das habe ich ja gemacht:D Und eben deswegen wundert es mich ja auch das nur 9-10 mbit statt den möglichen 100 ankommen. Aber trotzdem vielen dank.

0

Vielleicht sind die hausleitungen einfach sehr sehr alt?

Du meinst die Leitungen des normalen Stromkreislaufes? Das Haus ist ca. 15Jahre alt. Danke dir:)

0

Was möchtest Du wissen?