Frontantrieb vs Heckantrieb

3 Antworten

der Heckantrieb hat Vor und Nachteile. Vor allem im Winter überwiegen aber oft die Nachteile. Zunächst mal der Vorteil: der Antrieb ist von der Lenkachs abgekoppelt, das heißt Du hast keine Antriebseinflüsse - besonders bei stärkeren Motoren zerrt beim starken beschleunigen beim Fronttriebler je das Lenkrad so daß Du immer auf der Hut sein mußt daß Dir das Lenkrad nicht "ausbüchst" - das fällt beim Hecktriebler weg. Allerdings erkaust Du Dir das mit einigen Nachteilen: 1. Ein Hecktriebler neigt in kritischen Situationen in der Regel eher zum Übersteuern anstatt zum Untersteurn, was gefährlich sein kann - untersteuern verläuft oft gutmüter (übersteuern heißt er schiebt in der Kurve im Grenzbereich über das Heck, bevor er ausbricht - untersteuern heißt er schiebt über die Vorderräder). Das ESP (bei BMW DSC) verhindert dies innerhalb der physikalischen Grenze - irgendwann ist aber auch hier Schluß. Ein Riesennachteil ist, wie Du schon vermutet hast im Winter. Denn da der Motor vorne ist und somit auch vorn deutlich mehr Gewicht auf der Achs, kommst Du mit Frontantrieb einen glatten Berg wesentlich besser hoch als mit Heckantrieb. Hier helfen elektronische Programme wie die ASR auch nur bedingt - denn wenn keine Haftung mehr da ist kommst Du eben nicht mehr voran. Bei einem Hecktriebler hilft im Zweifel dann nur ein paar Sandsäcke in den Kofferraum zu legen.

Also ich empfehle ja folgendes YouTube-Video, weil´s da toll gezeigt ist, was warum passiert und was man tun muss um es zu verhindern. Klasse gemacht, meiner Meinung nach (wenn auch schon alt ^^) :-D

http://www.youtube.com/watch?v=io1dXLSYaNE

Hecktriebler machen einfach nur Spaß :D Ich habe selber einen BMW E46 und wenn man damit mal durch den Schnee gedriftet ist (bei einem Fahrsicherheitstrainig) will man nie mehr was Anderes. Aber im Ernst.. im normalen Straßenverkehr ist das egal, nur in den Kurven halt nicht zu viel beschleunigen. Dank ESP und dem anderen Schnickschnack brechen die eigentlich kaum noch aus.

Ist Hinterradantrieb schrieriger zu fahren als Vorderradantrieb?

Hey Leute!

Ich bin bis jetzt immer nur Autos mit Frontantrieb gefahren. Jetzt darf ich (vorübergehend) mit dem schicken BMW meines Vaters fahren. BMW hat ja bekanntlich Heckantrieb.

Was muss ich beachten?

Fährt sich das Auto gleich, wie ein Fronttriebler?

Danke

...zur Frage

Was sind die Vor- und Nachteile eines BMW 316i gegenüber eines VW Golf 4?

Hallo Community!

Da ich mein erstes Auto leider aus technischen Gründen wieder verkauft habe (Golf 4 1.6l) möchte ich mir nun ein neues zulegen. Momentan habe ich 2 zur Auswahl.

Golf 4 1.6 mit 105 PS aus dem Baujahr 2000 (5 Türer)

BMW 316i Compact M-Edition mit 105PS aus dem Baujahr 2000 (3 Türer)

Den Golf kann ich selber schon sehr gut einschätzen, doch den BMW kenn ich nicht und bin auch noch nie mit gefahren (Probefahrt wird natürlich gemacht).

Was sind die Vor- und Nachteile des BMWs gegenüber des VWs?

Habe oft gehört, dass die BMWs leichter im Winter ausbrechen durch den Heckantrieb, doch ist da wirklich was wahres dran oder haben die in dem Bauzeitraum schon elektronische Helferchen, die das eingeschaltet unterbinden? Welcher von beiden ist technisch moderner? Sind die Steuern des BMWs wirklich so teuer wie alle sagen? Der Golf ist Euro4, bei dem BMW hab ich keine Ahnung, sollte bei dem Baujahr allerdings auch schon Euro3 sein oder was denkt ihr? Welches Auto beschleunigt wirklich besser? Welches Auto verbraucht mehr oder tut sich da gar nicht soviel? Wo hat man mehr Comfort und welches Fahrzeug ist für tägliche weitere Strecken besser geeignet? Welches Auto ist zuverlässiger? (VW ist bei mir bisher nur extrem negativ aufgefallen, über BMW hab ich noch nichts schlechtes gehört was die Zuverlässigkeit oder Schäden betrifft) Worauf sollte ich beim Kauf eines BMWs achten?

Es geht hier nur direkt um die beiden Modelle. Bitte nur sinnvolle und mit Beweisen hinterlegte Kommentare. Danke schonmal.

PS : Ein technisches Datenblatt des 316i Compact M-Edition habe ich nicht gefunden, nur eins vom normalen 316i. Der normale 316i beschleunigt angeblich etwas langsamer und verbraucht einen Liter mehr.

Ach so nebenbei : Was ist dran, dass alle sagen BMWs schlucken Öl und das von Werk aus (Die älteren Baujahre)

...zur Frage

Frontantrieb (PKW) kaufen, oder Heckantrieb (kein Fahranfänger)

Ich werde mir einen ''neuen'' Gebrauchtwagen kaufen.

In frage kommen da für mich nur 2 Autos:

  1. Ford Mondeo (Limo) - BJ. 07 - 170 PS 2.5i V6 - Frontantrieb
  2. Bmw E46 (Limo) - BJ. 07 - 170 PS 2.0i V6 - Heckantrieb

Nun ich fahre seit 5 Jahren Frontantrieb, was ist,
oder wäre denn jetzt der Klügere Schritt? weiterhin Frontantrieb fahren oder umsteigen auf Heckantrieb?

womit habe ich im Alltag ''weniger'' sorgen, aber mehr ''freude''?

und warum Frontantrieb (wenn als Tipp Frontantrieb kommt)?

und warum Heckantrieb (wenn als Tipp Heckantrieb kommt)?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?