Frisch verliebte Männer gehen nicht fremd? Oder etwa doch?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Männer denken bekanntlich nur mit dem Schwanz. Sie kennen keine echte Luebe. Eine Frau ist für sie nur Sexualobjekt...

Sag mal, was für eine bescheuerte Frage!!! Du könntest einem frisch verliebten Mann die heißeste Frau der Welt nackt auf den Bauch binden... Nichts würde sich bei ihm regen...

Wenn ein Mann liebt, dann liebt er bedingungslos!!!!

  • Nein, "grundsätzlich" ist nie irgendwas ausgeschlossen. Es gibt quasi immer Ausnahmen, sehr oft auch einfach nur unterschiedliche Wahrscheinlichkeiten.
  • Frische Verliebtheit senkt gewiss die Gefahr des Fremdgehens sehr deutlich. Wer wirklich frisch verliebt ist, hat eigentlich nur Augen für den neuen Partner.
  • Gleichwohl kann man von außen nur schwer beurteilen, wie verliebt jemand wirklich ist. Manche sind auch nur froh, eine tolle Frau erobert zu haben oder verlieben sich generell nicht so starkt, sondern freuen sich einfach nur.
  • Fremdgehen ist eine Charakterschwäche. Wer diese Schwäche hat, geht unter vielen Bedingungen fremd. Die Schwäche kann unterschiedlich stark ausgeprägt sein. Fremdgängern ist generell nicht zu trauen und sie werden es immer wieder tun. Da schützt auch Verliebtheit nicht wirklich. Wo kein Anstand ist, ist eben keiner.

Männer haben ebenso wie Frauen Angst, den Partner zu verlieren. Wenn schon zu Beginn einer Beziehung die Anziehung nicht ausreichend ist, wie soll das erst nach 15 oder 20 Jahren werden? Nein, Fremdgehen ist in einer Beziehung(egal wann) ein "no-go"!

Sehe ich genauso.

3

Das kann man so pauschal nicht beantworten weil es auf den Charakter des Mannes ankommt. Es gibt welche die immer mehrere Liebschaften zur gleichen Zeit haben und es gibt welche die treu wie ein Hund sind

Ja, aber welche die immer mehrere Liebschaften gleichzeitig haben, sind die dann in eine der Partnerinnen auch wirklich verliebt? Oder so "ich - bezogen" dass sie eigentlich nur sich selber und ihren Lustgewinn sehen?

Ich meine, dass solche Männer gar nicht richtig lieben können.

1

Solche gibt es mit Sicherheit! Es gibt bei diesen Lustmolchen aber auch den seltenen Fall dass sie durch die Betten ziehen und dann plötzlich doch ein Gefühl wie Liebe entwickeln und dann zunächst verwirrt sind und keine Ahnung haben wie sie damit umgehen sollen

0

ich sehe das eigentlich genau so wie Du. Wenn ich in einer Beziehung bin dann würde ich sowieso niemals fremd gehen - selbst wenn die Beziehung schon ziemlich im A.... ist.

Frisch verliebt hätte ich doch gar keinen Grund fremd zu gehen. Da sehne ich mich doch nach dem Menschen in den ich verliebt bin. Also frisch verliebt würde ich das kategorisch ausschließen.

Was möchtest Du wissen?