Freund möchte nicht über seine Vergangenheit sagen, er war wohl verlobt gewesen. Was soll ich machen?

7 Antworten

Hey :)

Das Problem, wenn man zu viel über vorhergehende Beziehungen weiß, könnte sein, dass man anfängt, sich zu vergleichen.

Wenn ihr erst seit ein paar Wochen zusammen seid, ist das eventuell noch zu früh, um alle Details auszuführen. Wenn du wüsstest, dass er schon 10 Freundinnen vor dir hatte, kann ich mir nicht vorstellen, dass sich das entspannend auf dich auswirkt. Sicherlich ist eine Verlobung etwas ernsteres, als nur eine Beziehung, aber letztendlich ist er jetzt mit dir zusammen und hat sich für dich entschieden. Ich würde dem ganzen noch etwas Zeit geben und mich erstmal auf die Gegenwart konzentrieren. Ich persönlich habe mich in meinen Beziehungen primär erstmal dafür interessiert, wie lange die letzte Beziehung her ist, da ich mir komisch vorkäme, wenn sich jemand gerade erst vor einer Woche getrennt hat und sich dann in die nächste Beziehung stürzt. Zumindest, wenn derjenige nicht der war, der die Beziehung beendet hat. 

Liebe Grüße

Wenn das vergangene Liebesleben deines Partners deine Gegenwart nicht beeinflusst, ist es doch nebensächlich wie es mit seinen Exen war. Was anderes wäre, wenn er ein Kind, oder sonstige Verpflichtungen (Schulden oÄ) mit den vergangenen Partnerinnen hätte. Ich verstehs einerseits, dass du so viel wie möglich über deinen Liebsten wissen möchtest, jedoch würde ich akzeptieren wenn er (noch) nicht darüber reden mag. Ihr seid ja erst ein paar Wochen ein Paar, also lass das Vertrauen wachsen. Denn es gibt fast nichts schlimmeres, als Partner, die einem zu etwas drängen (dazu zählt auch Dinge erzählen, die man nicht möchte). Also lass den Kopf nicht hängen, es ist völlig ok so wie es ist :) Vl hat er ja mit der Zeit mal Lust darüber zu reden - ganz ohne Zwang. Liebe Grüße

Der Wunsch deinen Freund besser kennenlernen ist sicherlich verständlich und ergo auch nachvollziehbar. Dennoch aber beinhaltet dieser Wunsch doch nicht unbedingt auch etwas über die sozusagen beziehungstechnische Vergangenheit von deinem Freund zu erfahren. Bedenke doch auch, das Du mit deinem Freund noch nicht sonderlich lange zusammen bist und diese Dinge haben nun wirklich genügend Zeit und dein Freund entscheidet darüber wann und ob er dir davon ausführlicher erzählen möchte. Von daher würde ich dir sogar eher eine gewisse Neugierde unterstellen, eine Notwendigkeit schon jetzt darüber zu reden sehe ich nicht.

Nur vom Ex Freund verarscht worden, wie kann ich darüber hinwegkommen?

Hallo... Ich bin 19 und habe 2 Jahre lang einen Freund gehabt. Wie wir zusammen gekommen sind war schon sehr kompliziert, da ein anderes Mädchen da noch eine Rolle gespielt hat. Als wir schließlich zusammen waren, hat er mich öfter angelogen, was den Kontakt zu seiner Ex anging, die beziehung war insgesamt voll mit Lügen seinerseits, doch ich dachte immer, er würde sich ändern.. Seine Ex spielte dabei auch immer eine Rolle, denn ich hatte immer das Geühl, dass die beiden Kontakt hatten, doch habe versucht ihm zu vertrauen. Als ich mich dann trennte, da ich erfahren hatte, dass er mich die ganze Beziehung belogen hatte, was den Kontakt mit ihr anging und ich damit nicht klar kam, wollte sie mich 2 Monate nach der Trennung treffen. Seine Mutter zeigte mir nachrichten, wo stand, dass er seit der Trennung nur weinte jeden Tag und auch seine Freunde erzählten mir das. Nun der Schock. Sie erzählte mir, dass er mich den Großteil der Beziehung mit ihr betrogen hatte, sie sogar an Weihnachten bei ihm war (ich traf ihn erst am nächsten Tag, da ich Zuhause sein sollte) und die beiden hatten sogar Sex als ich mit ihm auf einem Geburstag war (der in ihrem Ort stattfand) und er für 40 Minuten verschwand. Auf weitere unschöne Details möchte ich nicht eingehen, nur, dass er sie nun fertig macht und sagt, dass er sie nur verarscht hat aber immer mich geliebt hat, was auch alle seine Freunde sagen. Ich möchte keinen Kontakt mehr zu ihm, aber ich kann gerade einfach nicht mehr, ich bin nur am heulen und weiß nicht, was ich machen soll. Ablenken hilft auch nichts, denn das war eine sehr lange Zeit mit ihm und es gibt noch ziemlich viele Details, die ich als eklig bezeichnen würde. Ich habe angst, dass ich nie darüber hinwegkommen kann...Ich dachte ja immer schon das etwas los ist, doch ich komme mir so dumm vor, dass ich es nicht gemerkt habe..Er ist sehr gut darin, hat seine Exfreundin ebenfalls Monate lang betrogen. 

Was soll ich jetzt tun?:/

...zur Frage

Aussage bei der Polizei wegen Verlobung.?

Hallo.

Ich habe vor ein paar Monaten überreagiert und meinen Freund wegen Körperverletzung angezeigt. Dass ganze wurde an die Staatsanwalt weitergeleitet und die Eröffnung des Hauptverfahrens beantragt. Wir haben uns mittlerweile aber verlobt und mein Freund sein Anwalt hat das dem Gericht mitgeteilt und denen gesagt dass ich aufgrund dessen von meinem zeugenverweigerungsrecht nach Paragraph 52 Gebrauch nehme.
Heute habe ich einen Anruf von der Polizei bekommen. Dass die schriftlich von mir brauchen dass wir verlobt sind und dass er bei mir wohnt.
Für was ist das gut?

...zur Frage

Verlobung mir einer minderjährigen, sorgerecht?

hi :) ein mädchen aus meiner klasse (16) hat sich letzte Woche mit ihrem freund der 37 ist verlobt. Als ich gehört hab das sie so einen alten freund hat war ich auch erstmal ziemlich perplex aber sie sind schon über 2 Jahre zusammen. Ihre Eltern sind mit der Verlobung einverstanden, mich interessiert ob ihr freund für sie bei Klassenarbeiten unterschreiben könnte oder für sie Entschuldigungen schreiben darf. Wenn sie verheiratet sind hat dann der Ehemann das Sorgerecht?? Hoffe ihr könnt mir das beantworten würde mich echt interessieren :) hab bei Google nichts dazu gefunden, aber so oft kommt so was ja auch nicht vor..:)

...zur Frage

Kann Whatsapp Beziehungen zerstören?

Wie denkt ihr darüber , manchmal schreibt man was falsches oder der andere versteht es falsch und sofort kann eine Freundschaft oder Beziehung zu brüche gehen. Wie denkt ihr darüber und habt ihr sowas schon man erlebt?

...zur Frage

Werde ich von meinem Ex hingehalten?

Hallo zusammen, ich habe zur Zeit ein Beziehungsproblem. Ich bin bzw war seit 4 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Anfang diesen Jahres haben wir uns sogar verlobt. Vor drei Wochen gab kam es zu einem streit, der von seiner Seite zur Trennung führte. Ich habe vor paar Tagen eine Nachricht bekommen, dass wir zwar getrennt ist aber die Verlobung noch nicht aufgelöst wird, da er in den nächsten Wochen sehen will, ob er mich vermisst. Ich bin sehr überfordert mit der Situation und verstehe auch nichts mehr. Habt ihr einen Rat und was haltet ihr von seiner Aussage ?

...zur Frage

Verlobung offiziell anmelden (Standesamt)?

Hallo zusammen,

Meine Freundin und ich haben uns vor knapp über einem Monat verlobt und planen bereits unsere Hochzeit.

Gestern meinte ein guter Freund von mir, dass man eine Verlobung auch offiziell anmelden müsste, damit man beispielsweise ein paar Vorteile genießen darf. Als Beispiel dient da, dass ich nun offiziell ihre Steuererklärung machen könnte ansonsten darf man das als Lebenspartner ja nicht. Jeder könnte ja sonst erzählen, dass man verlobt wäre :) wie würden die das sonst nachvollziehen können?

Nun halt die Frage, muss man eine Verlobung offiziell irgendwo anmelden? Habe nicht viel im Internet finden können, daher ist das muss wohl eher nicht gegeben aber geht das überhaupt und wenn ja was hat man tatsächlich davon?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?