Fressflashes durch Massephase?

 - (PC, Sport, Youtube)  - (PC, Sport, Youtube)

8 Antworten

Der Sinn einer 'Massephase' besteht ja darin, mehr zu Essen als der Körper verbraucht, um Muskeln aufbauen zu können. Deshalb ist es ganz normal auch Fett anzusetzen (Es sollte nur nicht zu viel werden), dieses Fett wird dann im Frühling in der Definitionsphase wieder abgebaut. Beim Training würde ich eher langsam machen, zu viel Training schadet dem Körper eher, besonders wenn man es nicht gewöhnt ist, also erstmal anfangen alle 2 Tage zu gehen und dann langsam erhöhen. Aber niemals die gleichen Muskelgruppen hintereinander, mindestens 48h Pause

Woher ich das weiß:Hobby

Sehe nicht viel Unterschied, außer dass du unten flext und das Licht besser ist.

Durch das Training kommt der Hunger, das ist völlig normal. Was du als Fressflash oder Massephase bezeichnest ist eine für dich ungewohnte normale Kraftsport Ernährung. Bei 57kg kannst du nicht von Massephase sprechen ;)

3 Stunden Training können nur ineffektiv sein. Da gibts noch einiges zu optimieren. Ich kann dich in 20 Minuten so schinden, dass du 2 Tage Pause brauchst.

Man kann jemanden in 20 Minuten so schinden, dass er 2 Tage Pause braucht, ob das aber effektiv ist, wage ich zu bezweifeln :)

1
@andele321

Das war ein Beispiel dafür, dass man keine 3 Stunden trainieren muss. Ich mache seit 2 Jahren täglich HIT und das ist extrem effektiv.

0
@andele321

Warum sollte es nicht effektiv sein? Wer anständig trainiert, brauch seine Pause.

2
@warsemipro

Weil weniger manchmal mehr ist, und mehr oftmals nicht mehr ist :)

2
@andele321

Weniger ist mehr. Na dann lieber 3 Stunden. Bei schweren Kniebeugen ist man oft mehrere Tage ausser Gefecht - von insgesamt 5 Sätzen in 10 Minuten.

1
@Trashtom

Es gilt eine Effektive Balance zwischen Intensität, Volumen und Frequenz zu finden.

0

Jo weil man auch vorher nicht meine brust plus rücken und bauch sieht. Hab auch nicht extra viele bilder reingestellt bei der vorherigen frage siehst du noch rücken etc.

0
@lucabikelife19

Das ändert nichts. Natürlich hat sich ein wenig was verändert, aber das sind keine großen Sprünge. Wenn du Fortschritt willst, begib dich in professionelle Hilfe. Sei es Fitnessstudio-Trainer, Kampsportlclub oder was immer dir Spaß macht. Täglich 100 halbherzige Liegestütze und Situps werden dich langfristig nicht weiterbringen.

1

Na das sind doch mal Erfolge.

Ich finde,das Du mehr als nur vier Monate älter geworden,in einem positiven Sinne,reifer,körperlich kräftiger; aussiehst.

Na wenn man sich kräftigt,trainiert benötigt man mehr Energie.Und damit Du die auch aufnimmst,hast Du eben vermehrt Hunger oder Appetit.Na dann los,iß alles was Dir schmeckt und Eiweiß und Kohlenhydrate brauchst Du mehr als zuvor.

Ja problem ist hab heute schon 2 portionen quark, ein brötchen mit käse, 2 chickenburger und 3x kleine fake twix tüten gegessen. Und esse noch später mittag. Esse momentan sehr viel auch ungesundes

1
@lucabikelife19

Das macht vermutlich nichts.Einmal ist es das graue Wetter,das man intuitiv süßes mag,Schokolade schüttet Glückshormone aus.^^ Obst und Gemüse als Ausgleich und jetzt in der kalten Jahreszeit auch Wild.Es gibt gerade Hirschschinken im Lidl.^^ Magst Du sowas auch? Sehr kräftig,wenig fettig.

2

Drei Stunden am Tag? Mach lieber mal mehr Pause, eine Stunde reicht vollkommen täglich und dann mindestens 48 Stunden Regeneration.

Und wie viel isst du denn an Kalorien? Trackst du?

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Treibe viel Sport und habe auch 12kg abgenommen.

Weiß ich nicht unterschiedlich

0

Gönn dir lieber etwas mehr Pausen. Dann haben die Muskeln auch Zeit zum wachsen

Was möchtest Du wissen?