French Press Kaffee mit Gewürzen oder ähnlichem verfeinern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Bekannter zaubert mit Schneebesen geschlagener Milchschaum, Pfeffer und Kardamom ein Geschmackswunder. 

Darüber hinaus hat Manufactum mal ein interessantes Kaffeegewürz angeboten. Ich weiß allerdings nicht, ob sie das dauernd im Programm haben. Von Schubecks Gewürzen gibt es auch ein vielfältiges Kaffeegewürz.  

Ich selbst begeistere mich eher für die Third Coffee Wave, also guten (und manchmal teuren) Kaffee und trinke ihn pur. Wenn Du Lust auf würzigen Kaffee hast, ist meiner Meinung nach sortenreiner Panama-Kaffee eine Empfehlung wert (ist noch ein "Geheimtipp" und möglicherweise nicht an jeder Ecke zu bekommen. Alternativ sehr interessant: Kaffee aus Kenia. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich liebe meinen Kaffee aus der French Press. Wenn ich etwas exotisches will, dann nehme ich einen Yemen-Kaffee oder eine Sumatra-Bohne. Ganz krass ist auch Monsooned Malabar oder Aged-Mandheling. Dass ist etwas schwerer zu bekommen als ein Gewürz aber sehr sehr lecker und ziemlich wild! Ich röste selbst, da das meiner Ansicht nach die beste Methode ist, faszinierenden Spitzenkaffee zu bekommen.

Arabischen Kaffee mit Kardamon und Zimt sollte man mit etwas Zucker im Ibrik machen. Es gibt direkt Mischungen mi Handel (nur das Gewürz, zB von Schubeck oder auch Kaffee und Gewürze gemischt) Aber guter Kaffee wird durch das Gewürz nicht besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin grad im Nahen Osten und kann nur von meiner Begeisterung des arabischen Kaffees erzählen, der mit gemahlenem Kardamom (manchmal auch frischem) verfeinert ist. Einige Spezialisten geben auch noch eine (sehr kleine) Prise Muskat und wenig Zimt hinzu.. Aber am besten schmeckt er mir nur mit Kardamom, evtl gezuckert und wichtig: schön lange gekocht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die klassische Variante mit Kardamom finde ich auch wirklich toll, genauso den Vorschlag mit Zimt.

Du kannst aber auch mal etwas Vanillemark oder ein wenig Kakaopulver (ungesüsst) dazugeben.

Prost :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?