Welche Gewürze passen gut zu einer Sahnesosse mit Pfifferlingen?

5 Antworten

Es sind hier schon viele gute Vorschläge. Ich möchte zusätzlich noch Estragon ins Spiel bringen, aber nur wenig.

Etwas gewürfelten Schinkenspeck, Zwiebel, Knoblauchzehe, mit Butter in einer Pfanne anschwitzen,Petersilie, Salz, Pfeffer und Muskat dazu. Dann die Pfifferlinge (Pilze) dazu geben. Wer möchte, kann noch mit einem Schuss Wein ablöschen. Ich nehme Fleischbrühe. Nach einigen Minuten Creme fine unterrühren und nur noch genießen.

Bei Pilzen besteht die gefahr das man sie überwürzt und somit geht der Pilzgeschmack verloren. Ich gebe nur Salz und wenig Petersilie dazu. Somit kann sich der Pfifferlinggeschmack gut entfallten.

Salz und Pfeffer sind denke ich klar. Ich mag zu Pfifferlingen Petersilie sehr gerne. Einfach ein bisschen klein hacken und kurz vor dem servieren unter die Sauce geben.

Hallo, Pfeffer braucht der Pfifferling nicht, danach schmeckt er von Natur aus. Feingehackte Zwiebel, Bärlauch (Knoblauch)und Salz reichen vollkommen. Evtl. etwas ausgelassenen mageren Speck der aber den Eigengeschmack nicht überdecken darf.

Bärlauch, Knoblauch und Speck sind für Pfifferlinge, denke ich, zu mächtig. Da haben (noch) einen Eigengeschmack, der teuer bezahlt werden muß. Warum totwürzen?

0

Was möchtest Du wissen?