Freiwilliges wiederholen in der Oberstufe? Ja oder Nein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hab das 9 freiwillig wiederholt nachdem ich auch wegen Problemen wie deinen einfach nur noch gerade so einen Hauptschulabschluss von durschnittlich 4 geschafft habe. Jetzt wird mein 10er zeugnis deutlich besser also empfehlen kann ich dir das nur. Bei mir war es so, dass meine eltern mit dem direktor gesprochen haben, der eine konferenz mit allen lehrern die ich im unterricht hatte eingeleitet wurde und dann wurde da halt abgestimmt. Aber man muss dafür richtig kämpfen, weil auf anhieb stimmen die selten zu! Wie genau das in der oberstufe abläuft kann ich dir jedoch nicht verraten, da ich selber erst bald dahin komme ;) aber ohne wiederholen würde ich es nicht mal aufs gymnasium packen. Also bevor du schlechte noten kriegst und das wirklich willst, kämpf dafür und keiner wird dir im weg stehen.

Ich denke, das das gehen würde. Ansprechpartner ist der Klassenlehrer oder der Vertrauenslehrer. Fragen kostet doch nichts. Zur Wiederholung würde ich Dir unter diesen Umständen sehr raten.

In der 13. wird doch sowieso fast nur alles noch mal aus den JG 11 und 12 wiederholt. Zumindest war das bei mir so.

Was möchtest Du wissen?