Frage zur Ticketentwertung im Bus?

5 Antworten

Im VRR brauchen Zeitkarten nicht entwertet zu werden.

Chipkarten wie das Schokoticket oder andere Abotickets werden aber beim Einsteigen in den Bus zur Kontrolle an ein Lesegerät gehalten, das sich entweder direkt beim Fahrer am Fahrscheindrucker oder im Einstieg links an einer Stange befindet. Normalerweise ist dann ein Piepton zu hören und ein grünes Licht zeigt an, dass das Ticket gültig ist. Bei einem anderen Signal und gelbem oder rotem Licht stimmt etwas nicht.

Zeitkarten, wie Monats-, Jahres-, Schüler- und sonstige Tickets, werden nicht entwertet. Man zeigt sie beim Fahrer vor oder hält sie an das Registrierungsgerät, welches sich am Einstieg vorn beim Fahrer befindet (gilt für Fahrausweise in Chipkartenform). Eventuell musst Du noch Deinen Schülerausweis zeigen, der Dich berechtigt, mit einem Youngticket zu fahren.

Gruß Matti

Bei einem Monatsticket steht i.a.R. die Gültigkeitsdauer drauf (z.B. 1. Oktober bis 31. Oktober). Da muss man nichts entwerten. Einfach vorzeigen, wenn gewünscht. 

Was möchtest Du wissen?