Frage zu: Mathe ZAP (Realschule in Nordrhein-Westphalen)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

ich schreibe in diesem Jahr den Mathe MSA (ich wohne in Berlin), der aber mit der ZAP gut vergleichbar ist. Ich finde das super einfach - was aber auch daran liegt, dass der Test für Realschüler gemacht ist (und ich ein Gym besuche) und ich weiterhin sehr gut in Mathe bin. Wir haben schon viel für den MSA geübt und es kam dran:

  • Wahrscheinlichkeitsrechnung
  • Termumformungen (Bruchrechnung, Gleichungen umformen, Wurzelrechnung...)
  • Prozentrechnung
  • lineare, quadratische und Exponentialfunktionen
  • Trigonometrie
  • Körperberechnung
  • Flächenberechnung
  • Zinsrechnen eventuell

Das sind so die typischen Sachen, die dran kommen. Aber auf niedrigstem Niveau. Da kommen dann so Sachen wie "Vereinfache Wurzel(27x²) soweit wie möglich" und solche Dinge.

Bei Fragen melde dich :)

LG ShD

Vielen Dank für die Antwort. Also ist es nicht so schwer, wie alle sagen? Muss man auch Sinussatz, Sinusfunktion, Kurvendiskussion beherrschen?

1
@whiteboy17

den Sinussatz ja. Aber trigonometrische Funktionen und Kurvendiakussionen müssen nicht beherrscht werden! Vor allem letzteres nicht...das ist erst richtig Thema der Oberstufe, in Klasse 10 schnuppert man mit Glück mal etwas rein...

Es ist gut schaffbar und du bist 100pro schneller fertig. Wir haben 135 Minuten Zeit und ich brauche höchstens 45 Minuten...es ist echt sehr gut machbar, finde ich - auch für Leute, die nicht so gut in Mathe sind. wenn du auf 1, 2 oder 3 in Mathe stehst ist es sehr gut machbar, darunter kann ich das nicht beurteilen.

2
@DieChemikerin

Habe deine Antwort jetzt mal zur "Hilfreichsten Antwort" ausgezeichnet.

Also, ich bin folgende Themen am lernen:

  1. Lineare und Quadratische Funktionen
  2. Wahrscheinlichkeitsrechnung
  3. Zinsrechnen, Prozentrechnen, Bruchrechnen und Dreisatz
  4. Flächen und Umfang von Körpern berechnen
  5. Binomische Formeln
  6. Terme und Gleichungen

Meinst du, mit diesem Wissen komme ich gut durch die Prüfung, welche am 05.Mai stattfindet?

Vielen Dank.

1

Vielen Dank für den Stern! :))

0

Wenn du gut in Mathe bist, sind die ZAP Prüfungen ganz einfach. Ich bin jetzt in der 8. Klasse/Gymnasium Bremen und könnte die Aufgaben lösen. Bei Fragen zu Mathe meld dich einfach ;-)

Ich denke diese Themen solltest du können - also so die Themen, die bis Klasse 10 durchgenommen werden:

  • Grundrechenarten - Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division
  • Bruchrechnung
  • Dreiecke, Vierecke, Kreis
  • Umfang und Flächeninhalt von Figuren berechnen
  • Prozentrechnung, Dreisatz
  • Berechnung von Oberflächeninhalt und Volumen
  • Textaufgaben verstehen + berechnen
  • lineare Funktionen
  • Binomische Formeln
  • quadratische Funktionen
  • Wurzelrechnung
  • Satzgruppe des Pythagoras - Satz des Pythagoras, Katheten- und Höhensatz des Euklid
  • Wahrscheinlichkeitsrechnung
  • Trigonometrie
  • Potzenzrechnung, Potenzfunktionen
  • Terme und Gleichungen
  •  Strahlensätze

Übe einfach die Prüfungen aus den Vorjahren. Es gibt doch die Bücher vom Stark Verlag mit Prüfungen aus den letzten Jahre + Lösungen. Oder du googelst, ob du im Internet etwas findest.

Wenn du mit  ein Thema noch Probleme hast, kannst du ja auch mal bei YouTube Videos ansehen oder so .

Das spannende kommt ja erst später irgendwann mal in der Oberstufe..


Was möchtest Du wissen?