Fos (Wirtschaft) Bayern Vorbereitung?

2 Antworten

Ich habe die BOS - Wirtschaft besucht, kann also zum Praktikum leider nichts sagen.Vorbereitung ist meiner Meinung nach nicht nötig, da sowohl in Mathe als auch in BWR die Grundlagen wiederholt werden. Man macht also nochmals Geradengleichungen, binomische Formeln und Mengenlehre.

Falls du noch niemals BWR hattest, schadet es sicher nicht hier mal in ein Buch zu schauen, notwendig ist aber auch das nicht.

Je nachdem wie gut du lernst und Stoff aufnehmen kannst, würde ich nicht behaupten, dass es wirklich schwerer als die Realschule wird, die Geschwindigkeit mit welcher die Themen besprochen werden ist vielleicht etwas höher.

Da ich auch kurz einmal die FOS besucht habe, kann ich nur sagen, dass gerade durch das Praktikum - weil man eine Woche nicht die Schule besucht - den aktuellen Stoff zu behalten, wohl die größte Herausforderung ist.

Aber einfach fleißig sein und lernen ;)

Danke :)

1
@mariaahf

Zu den einzelnen Fächern noch als Zusatz:
- Mathe wird in zwei Unterfächer untergliedert: Stochastik/An alysis (Lernfach & etwas Verständnis)

- BWR ist Kostenrechnung/Buchführung/Marketing; eigentlich Lernfach

- VWL ist ungefähr Wirtschaft/Recht aus der Schule (Wirtschaftskreislauf, Geldschöpfung, Zentralbank, etc. - Lernfach)

- Wirtschaftsinformatik war bei uns Datenbanken (mit Microsoft Access) ->  langweilig aber auch Lernfach


1

Da kannst Du dich für Bayern ungefähr am Tellekolleg 2 orientieren (einfach mal googeln), z.B. für Mathe.

Für ReWe (die Grundlagen sind überall die selben) kannst Du dir hier Videos ansehen:

https://oberprima.com/rechnungswesen/rewevideos/?p=1804

Was möchtest Du wissen?