Forelle wie lang haltbar?

7 Antworten

Jetzt ist sie vollständig

isch sollte um die 2°C - max. 4°C gelagert werden. Dann kann man ihn nach 5 Tagen noch Problemlos essen. Öffne den Fisch sollte er Stark nach fisch riechen, schau dir die Kiemen an (falls sie drinn sind) sie sollen Kräftig rot sein wenn sie grau - gelblich sind wandert der fisch in die Tonne , die Augen sollten auch nicht eingefallen sein und wenn du mit deinem Finger das Fleisch eindrückst und die delle bleibt bestehn dann würde ich ihn lieber wegschmeißen. Neben bei noch gemerkt Fisch sollte nach dem Schlachten 1-2 Tage ruhen bevor man ihn zubereitet grund dafür ist die Totenstarre bzw die Eiweiße im Muskel welche sich nach 24 Std. wieder entspannen. Schonmal einen Schlachtfrischen fisch gebraten? Dann wird er sich wahrscheinlich aufgedreht haben, das passiert wenn er zu frisch ist deswegen die Ruhezeit von mind. 25 Std.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Fisch sollte um die 2°C - max. 4°C gelagert werden. Dann kann man ihn nach 5 Tagen noch Problemlos essen. Öffne den Fisch sollte er Stark nach fisch riechen und wenn du mit deinem Finger das Fleisch eindrückst und die delle bleibt bestehn dann würde ich ihn lieber wegschmeißen. Neben bei noch gemerkt Fisch sollte nach dem Schlachten 1-2 Tage ruhen bevor man ihn zubereitet grund dafür ist die Totenstarre bzw die Eiweiße im Muskel welche sich nach 24 Std. wieder entspannen. Schonmal einen Schlachtfrischen fisch gebraten? Dann wird er sich wahrscheinlich aufgedreht haben, das passiert wenn er zu frisch ist deswegen die Ruhezeit von mind. 25 Std.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Wenn sie im Kühlschrank liegen, kannst Du sie morgen auch noch essen.

Fisch sollte man immer sofort zubereiten, am besten fangfrisch.

Riech halt Mal dran, sollte nur leicht nach Fisch riechen. Stinkt er schon deutlich würde ich ihn wegschmeissen

Normalerweise hält der auch 1 Tag länger, würde aber aufpassen und daran riechen, er darf fischig riechen, aber nicht stinken.

Was möchtest Du wissen?