Fisch verbogene wiebelsäule?

...komplette Frage anzeigen Sjjs - (Tiere, Fische, Aquarium) Hsbsh - (Tiere, Fische, Aquarium) Hshsh - (Tiere, Fische, Aquarium)

3 Antworten

Hallo,

solche verkrümmten Wirbelsäulen haben grundsätzlich zwei Gründe:

- entweder sind es Degenerationserscheinungen, weil sich immer wieder nur die verwandten Guppys im AQ paaren, also eine hohe Inzucht besteht

- oder aber es wird zu wenig Calcium gefüttert. Während der Trächtigkeiten brauchen die Weibchen ein hoch calciumreiches Futter. Bekommen sie das nicht, dass passieren solche Verkrümmungen.

Machen kann man da leider nichts mehr ...

Und wenn ein anderer Guppy nur noch an der Oberfläche treibt, dann liegt er im Sterben. Natürlich kannst du abwarten, bis das von alleine passiert ... freundlicher wäre es, den Fisch sanft mit der bewährten Nelkenölmethode einschlafen zu lassen.

https://www.gutefrage.net/frage/wie-schlaefert-man-einen-fisch-richtig-mit-nelkenoel-ein

Gutes Gelingen

Daniela

Entferne den Fisch mit der Wirbelsäulenverkrümmung aus dem Becken.

So weit ich es erkennen kann (Unschärfe) ist es ein Guppy weibchen. Dieses ist trotz des Defekts warscheinlich noch zeugungsfähig und würde den Defekt an die nächste generation weitergeben.

(ein leiner schlag auf den Kopf genügt um einen Guppy zu betäuben. Dann am besten Wirbelsäule hinterm Kopf brechen. Das ist eine der schohnensten arten einen Fisch zu töten )


Das passiert bei Guppies leicht da die sich rasant vermehren und der Genpool oft nicht ausreicht

Was möchtest Du wissen?