Fisch schwimmt mit dem Kopf nach oben

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

da du nichts zu deinen Wasserwerten schreibst und zur Eingewöhnungsphase nach dem Kauf, kann ich nur Vermutungen anstellen..

eine Ursache könnte sein, dass du den Guppy zu schnell in dein AQ gesetzt hast. neu gekaufte Fische müssen ganz langsam und behutsam an die neuen Wasserwerte gewöhnt werden. Schmeißt man sie - wortwötlich - ins kalte Wasser, dann geraten sie so unter Stress, dass sie krank werden können und sterben.

möglich wäre auch, dass etwas mit deinen Wasserwerten nicht stimmt, bzw. das dein Wasser durch Schadstoffe stark belastet ist. Auch das kann den Ausbruch von bakteriellen Krankheiten begünstigen.

Was es auch ist, dein Fisch wird so oder so sterben, du kannst nichts mehr für ihn tun.

Ich hatte das Problem auch schon mal mit einem Molly. Das ist entweder die Schwimmblase oder eine bakterielle Infektion. Dein Fisch wird vermutlich bald sterben. Du kannst nur deine Haltungsbedingungen überprüfen um zu verhindern, dass die anderen auch krank werden. Als erstes Mal Wasserwerte testen. Wie sind die Werte? Wie groß das Becken? Welcher Besatz?

Ich hatte dieses Probelm auch mal... Leider wird der Fisch bald sterben. Am besten solltest du ihn aus dem Becken holen,damit die anderen Fische nicht auch noch erkrankt werden. Wahrscheinlich eine hatte dieser Fisch eine Schwimmblasenentzündung.

Tipp:Kaufe lieber nicht sofort Hilfsmittel! Die meisten Schaden deinen Fischen nur noch mehr und zerstören dein ganzes Wasser im Aquarium! Ich hatte auch mal sowas,jedoch sind sie trotzdem gestorben.

Wie groß ist denn dein Aquarium? Wie sind die Wasser-Werte?

Naja viel Glück noch! :) Lg Nachtpelz

Fisch ist schon Tod leider aber danke trdz! :)

0

Schade :/ Naja ist nicht schlimm jeder stirbt mal und jeder macht mal etwas falsch ;)

0

Was möchtest Du wissen?