Findet ihr Leute mit Fußwarze eklig?

9 Antworten

Kommt sehr auf die Warze an. Die großen dicken sehen vielleicht nicht schön aus, aber es sind die kleinen unauffälligen die besonders ansteckend sind. Ich würde da eher einen Bogen um die kleinen ansteckenden Warzen machen. Eine Ex-Freundin von mir hat eine große dicke Warze unterm Fuß. Wir haben gemeinsam barfuß das Bad benutzt, ich habe mich nicht angesteckt. Nach dem Gehen hatte sie oft heftige Schmerzen, ich habe ihr die Warze gestreichelt und massiert, das hat sie sehr gerne gehabt. Ich habe mich überhaupt nicht davor geekelt.

Und ich ekel mich nicht vor Leuten nur weil sie Warzen an den Füßen haben.

Das kommt darauf an, wie man damit umgeht. Wenn man versucht, andere Mitmenschen vor einer Ansteckung zu schützen, ist das o. K.

Wenn es einem egal ist, ob sich andere anstecken und man beispielsweise Barfuß läuft, wo es andere auch tun (z. B. Schwimmbad), dann finde ich das schon eklig.

Warzen kann man behandeln und das sollte man auch tun. Es kann jeden treffen, aber die Frage ist wie gesagt, wie man damit umgeht.

Vom reinen Barfußlaufen überträgt man die Warzen nicht. Dazu müsste vom Infizierten die Warze verletzt und gleichzeitig der potentielle Empfänger eine Verletzung an der Fußsohle und ein geschwächtes Immunsystem haben.

Im Übrigen schützen Badeschlappen soviel vor Warzen- und Fußpilzinfektion wie eine Sonnenbrille vor Sonnenbrand.

0
@BarfussTobi

Das war nicht die Frage. Die Frage war, ob ich es eklig finde und das war meine Antwort darauf.

Es ist also meine persönliche Empfindung - egal ob ansteckend oder nicht. Man weiß ja auch nie, ob man nicht gerade Mikroverletzungen an der Fusssohle hat.

Mit den Badeschlappen hast du allerdings Recht. Der Vergleich war gut. 😁

1
@Pilotflying

Deswegen habe ich vor allem auch für alle anderen die das lesen kommentiert

0

Meinst du vielleicht Fußpilz? Fußwarzen sind längst nicht so verbreitet und werden durch Viren übertragen, haben also wenig mit Hygiene zu tun. Fußpilz sieht auch optisch "ekliger" aus, von Warzen musst du erstmal wissen, wo die überhaupt sind, gerade am Fuß sind die meist gerne unter der Sohle, da müsstest du schon den Fuß untersuchen, um ihn zu erkennen.

Ich meine schon Warzen, und naja ich denke man kann die zum Beispiel am Strand oder im Schwimmbad mal sehen...

0
@Ninaa883

Also ich habe aktuell 2 Stück...(die werden demnächst rausoperiert :/ ), und wenn ich meinen Fuß jemanden zeige, weiß der gar nicht, wo die sind. Logisch, die sind unter der normalen Hornhaut, man kann höchstens "sehen" dass diese Hornhaut an den 2 Stellen dicker ist, nicht "häßlicher" oder ekliger, Deswegen wundert mich das ein wenig. Es gibt auch Warzen, die konkret auf der Haut liegen, aber das sind "normale" Warzen, die kann man natürlich sehen. Aber die sind selten am Fuß, da hat man, wie ich leider, meist Dornwarzen (die nach innen wachsen).

1
@ollesgemuese

Die Warzen kommen vom HPV-Virus und die werden an der Fußsohle aufgrund des Drucks zu Dornwarzen. Solange die Warzen nicht verletzt werden kommt es zu keiner Übertragung.

Ich finde die Panik die manche wegen den Warzen machen etwas übertrieben.

0

also ich finde warzen an sich schon ekelig. auch wenn ich weiß, dass die meisten, die welche haben, dafür nichts können. leute mit warzen finde ich also weniger eklig...

lg, Nicki

Nein, ganz bestimmt nicht. Ich habe aber selbst Warzen unter den Füßen und bin darum befangen. Ich weiß deswegen aber auch wie schlimm das ist deswegen abgelehnt zu werden und wie das ist wenn man seine Füße immer verstecken und seine Schmerzen immer unterdrücken muss. Lass dich nicht unterkriegen!

Was möchtest Du wissen?