Gut klingender Blödsinn, mit dem man auf FB oder Insta

tiefgründig wirken kann. In der Realität ist sowas natürlich belanglos,

keiner dieser Video-Ersteller kann dir garantieren, ob du

nicht vielleicht doch bei 95% bist in dem Moment oder schon 120% usw.

...zur Antwort

Gsync und Freesync sind VRR-Techniken. Davon wird die PS5 wahrscheinlich nur Freesync unterstützen können, da Gsync eine Nvidia-Technik ist (und die Konsolen beide AMD-Komponenten enthalten).

Die PS5 soll VRR mit einem Update unterstützen, das ist die offizielle Aussage.

Also morgen - oder in einem Jahr, keiner weiß es :P

...zur Antwort

"Gott erbarme sie?" ist einfach nur falsches Deutsch. Man kann Erbarmen haben

oder sich jemandes erbarmen, aber man kann das Verb nicht so nutzen im Sinne von

Gott schenke ihnen die Fähigkeit, sich zu erbarmen, wie du das meinst.

...zur Antwort

Wie man erfolgreich eine startet, ist selbsterklärend, du befolgest einfach

die Anleitung der Webseite :P

Wie die Petition selbst erfolgreich wird, dazu kann dir keiner ein Tutorial geben.

Was ich sehe, ist dass Petitionen für die sich keiner interessiert, schon mal

keinen Erfolg haben. Es müssen also eine ziemlich große Anzahl an Leuten

sich für das Thema begeistern (und natürlich das gleiche Ziel verfolgen)

  • oder, wie man bei kleineren Petitionen feststellen kann, die richtigen Leute darauf

aufmerksam gemacht werden. Für ein Thema, was zB deine Stadt betrifft,

müssten also die Kommunalpolitiker von der Petition auch was mitkriegen,

dann brauchst du auch keine Millionen Stimmen, es reicht dass diese Politiker

sich Gedanken machen müssen, weil ihre Wähler das offenbar auch tun.

Ebenso wenn es um ein Unternehmen geht - man muss vlt. sie bei der Furcht packen, schlechte PR zu bekommen.

Es hängt aber zuerst davon ab, ob dein Ziel eine gewisse Menge an Zustimmung findet.

...zur Antwort

Nein.

Du hast ja einen anderen schönen Kommentar von al95Mumin, der dir mit "ja"

geantwortet hat. Sein Kommentar ist aber auch ein sehr schönes Beispiel für

das Problem mit religiösen Schriften.

Beispielsweise:

“Und was euch der Gesandte gibt, nehmt es: und was er euch untersagt, enthaltet euch dessen. Und fürchtet Allah; wahrlich, Allah ist streng im Strafen.” [59:7]

“Noch spricht er aus Begierde. Es ist eine Offenbarung nur, die offenbart wird.” [53:3-4]

"Es wurde also anstatt alle Ahkam zu nennen auf Rasulullah صلى الله عليه وسلم verwiesen: Dies ist Unser Gesandter, er lehrt euch nichts von sich aus. Sondern dass was Wir sagen, das überbringt er euch."

  • eigentlich tut dieser Abschnitt nichts zu deiner Frage. Er stellt lediglich fest,

was du schon gewusst haben dürftest; der Gesandte agiert logischerweise nicht

in Eigeninteresse, sondern im Auftrag Gottes und seine Anweisung seien so zu verstehen als ob sie von Gott selbst ausgesprochen worden wären.

Aber mit so einem zusammenhangslosem Zitat kann man ja erstmal demonstrieren, dass man "in der Materie" ist?

nächstes Beispiel:

“Wer dem Gesandten gehorcht, der gehorcht in der Tat Allah.” [4:80]

Allah sagt im Quran:

  • O ihr, die ihr glaubt, hört auf Allah und den Gesandten, wenn er euch zu etwas aufruft, das euch Leben verleiht, und wisset, dass Allah zwischen den Menschen und sein Herz tritt, und dass ihr vor Ihm versammelt werdet. [Quran 8:24]
  • und gehorcht Allah und dem Gesandten; vielleicht werdet ihr Erbarmen finden. [Quran 3:132]
  • Ich werde nach mir zwei Dinge hinterlassen: den Qur´an und mein Beispiel, die Sunnah, wenn ihr daran festhaltet, werdet ihr niemals in die Irre gehen.“

Falls es dir beim Lesen auffgefallen ist: von Hadithen war bisher immer noch nicht die Rede. Es wurde aber immer wieder gesagt, dem Quran und dem Beispiel des Propheten soll man folgen.

"Folge einem Buch, das ein Folger des Propethen oder irgendjemand anderes später schreiben wird"

steht....nirgendwo.

Die Antwort kann logischerweise also nur "nein" lauten, wenn es um die Hadithe

geht. Geht es um die Sunna, kann auch keine buchstäbliche Befolgung der Handlungen des Propheten gemeint sein. Das wäre, als ob Christen jetzt

dem Beispiel Jesu dadurch folgen wollten, indem sie Leute mit Handauflegen von Blindheit heilen wollten oder Tote mit einem Spruch wiedererwecken wollten - soll Jesus laut Bibel ja schliesslich auch gemacht haben.

Anders gesagt, man wird dir in den meisten Fällen zwar sagen, "ja, soll man",

aber keiner wird dir ernsthaft anhand des Quran diese Behauptung beweisen

können. Einige Leute haben vor langer Zeit sich auf eine bestimmte Interpretation der Schrift festgelegt und um diese (ihre) Interpretation vor Kritik zu schützen,

haben sie sie mit "Hadithen" abgesichert. Weil gegen "der Opa des Bruders von SoundSo war in der Nähe des Propheten und der hat das mitgehört" kann man schwerlich argumentieren ohne jemanden gleichzeitig dabei der Lüge zu bezichtigen.

...zur Antwort

Datenschutz ist ein sehr moderner Begriff im Rechtssystem und inwieweit es

ein Menschenrecht ist, wird noch diskutiert (nicht nur in den USA).

Das Recht auf Privatsphäre ist verbrieft, "Schutz vor Willkür" ist ein wenig diffus beschrieben, wird aber durch mehrere Verfassungskomponente abgedeckt.

Ist aber allerdings schwierig diese Rechte als Menschenrecht zu definieren,

denn so etwas gibt es ja nicht 1-1. Meistens finden sich Teile der UN-Deklaration

als Verfassungsteil wieder (bzw bei uns im Grundgesetz), sind aber anders formuliert oder in unterschiedliche Gesetze gesplittet.

...zur Antwort
Er hat nicht recht

Auf schlau gemachter Pseudogeschwurbel, bei dem herzlich wenig stimmt.

Letzendlich ist es das Gesülze eines Geschäftsmanns, der eben Bücher genau

darüber schreibt, weil er sonst kein Erfolg hatte. Und Menschen lieben es,

solche "Weisheiten" in einem nicht zu kompliziert geschriebenem Buch zu lesen.

Im Grunde also nichts anderes als Werbung für einen Autor von Büchern der

Marke "hier verrate ich dir, wie Gates und Co wirklich reich geworden sind" oder ähnliches.

...zur Antwort

Nein, eigentlich nicht. Es lässt sich wissenschaftlich nur konkret feststellen,

dass es das schon "immer" gegeben hat. Es gibt einige vage Theorien, die

spekulieren, dass Homosexualität auch zum friedlichen Zusammenleben mitgeholfen hat (da dann der Konkurrenzkampf um die "weibchen" in dem Fall entfällt oder abgeschwächt wird), aber eine solide Theorie gibt es bis dato nicht.

Jedenfalls wäre mir das neu.

...zur Antwort

Eigentlich nicht. Du hast genetisch bedingt ein wenig Spielraum, wie du wächst,

also je besser du essensmäßig versorgt wirst und gesund lebst (zB genug Schlaf) umso mehr schöpfst du das maximal Mögliche heraus. Im Gegensatz wenn du unterernährst wärst, würdest du kleiner oder schwächer sein als "normal".

Aber schneller kannst du eigentlich nicht wachsen auf gesunde Weise.

Das kommt in Schüben und mit 13 ist das noch lange nicht das Ende der Fahnenstange.

...zur Antwort

Merkt er dass ich ihn veräppelt habe?

Ich bin 25 Jahre alt und habe vor einigen Wochen einen 31 jährigen Mann auf Badoo kennen gelernt. Wir waren gleich auf einer Wellenlänge und haben lange Texte über Gott und Die Welt geschrieben. Haben auch schnell Nummern ausgetauscht und bei Whats app geschrieben. Wir hatten auch vor uns bald mal zu treffen.

Ich wollte wissen, ob er nur zu mir so flirterisch im Chat ist oder ob er auch zu anderen Frauen so ist. Habe also einen Fake Acount auf Badoo erstellt und ihn damit angeschrieben. Er hat auch gleich angebissen und auch hier über Gott und Die Welt geschrieben und wollte auch schon bald ihre Numer. Diese konnte ich ihm natürlich nicht geben da diese Person ja garnicht existiert.Habe ihn dann bissjen hingehalten spielerisch, dass er die Numer später bekommt. Und dann schrieb ich irgentwann, dass die Person einen Unfall hatte und ins Krankenhaus kam. Während des angeblichen Krankenhausauffenthaltes war er sehr besorgt und hat immer gefragt wie es ihr geht usw. Parallee habe ich dann mit ihm als ich selber auf Whats app geschrieben.

Die Person für die ich mich bei Badoo ausgegeben hatte war Physiotherapeutin. (Ich bin Altenpflegerin) über den acount schrieb ich dass physiotherapeuten auch ab und zu im Altenheim arbeiten und sie großen Respekt davor hat was die Pflegekräfte so alles machen. Darauf schrieb er mich dann auch gleich bei Whats an und meinte dass er mir mal danke sollte wollte für das was ich tue weil ihm gerade bewusst wurde wie hard mein Job ist.

Gestern schrieb ich dann über den Fake acount, dass sie entlassen wurde und sie zu Hause Besuch von Freunden bekam. Habe ihm ein Foto geschickt wo ich mit drauf war. Später schrieb ich dann dass die Freundin die zu Besuch kam ihn auch kennt. Und er sagte, dass er mich sogar erkannt hat, es aber nicht glauben konnte.

Dann schrieb ich ihn nochmal per Whats app als mich selber "dein Ernst, du kennst Lara? :-D" da hat er dann erstmal drüber gelacht usw. Doch dann wollte er ein Foto von uns haben, da habe ich ihn dann irgendein Foto mit ner Freundin geschickt. Und dann meinte er dass ihm die ganze Situation komisch vor kommt und sein Bauchgefühl sagt, dass er keinen Kontakt mehr zu uns möchte. Er fragte auf badoo dann nochmal nach der Handynumer die ich natürlich nicht geben konnte.

Dann schrieb er nicht mehr. Ein Kumpel von mir hat ihn dann auf Whats app angeschrieben und sich als die Person auf Badoo ausgegeben und geschrieben, dass sie nun doch auf Whats app schreiben können. Da wurde er gleich blockiert.

Meint ihr, er denkt dass wir Freundinnen sind die beide mit ihm geschrieben haben und uns abgesprochen haben, wer ihm was schreibt? Oder meint ihr, dass er gemerkt hat, dass ich beide Person gewehsen bin? Meint ihr ich kann da noch was retten? Oder habe ich verka...?

...zur Frage

Ich denke schon? Ich weiß auch nicht was du erwartet hast. Dass jemand sich

auf Baidoo anmeldet, um immer nur genau mit einer Person zu chatten/flirten?

Ich kenn keine Frau, die das so handhabt und sowieso keinen Mann (zumindest

nicht auf ähnliche Plattformen). Aber vielleicht kannst du ja versuchen, ihm das

zu beichten und deine Intention zu erklären, vielleicht ist er da nachsichtig.

...zur Antwort
Finde ich Schlecht

Sinnlose Angstmacherei. Wer an Jesus glaubt, benötigt keine subjektive

Darstellung der Hölle, wer nicht an Jesus glaubt, interessiert sich auch nicht

für die Fantasien der Evangelikalen. Das hier dient nur dazu, denen, die gläubig sind (also unter den Evangelikalen, meine ich), aber an der Glaubensrichtung zweifeln,

mit Angst jegliche kritische Gedanken zu unterdrücken.

...zur Antwort

a) du arbeitest dich in einem Betrieb hoch, sei es durch Leistung, Vitamin B oder

Glück

b) du studierst irgendwas mit Ingenierswesen und Wirtschaft oder IT oder ne Mischung davon und machst das gleiche. Du musst aber auch "Führungskraft"

können, um irgendwo als Manager eingestellt zu werden.

c) du kannst auch in einem Schuhgeschäft "shop manager" sein, aber mit den 7k

wird das dann extrem schwierig...

...zur Antwort

Das äthiopische Buch Henoch kannst du hier laden:

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwj70smr_qvxAhUqgf0HHbDAA6IQFjABegQIBBAF&url=https%3A%2F%2Fs33939bc9149089cf.jimcontent.com%2Fdownload%2Fversion%2F1277389772%2Fmodule%2F1880706250%2Fname%2FDas%2520%25C3%25A4thiopische%2520Henoch-Buch.pdf&usg=AOvVaw0DyFKHnxzyPmGoGeHRh2GU

Der Link führt direkt zum PDF-Download!

...zur Antwort