Fielman Brille?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich muss mich doch immerwieder wundern, wie sich Menschen verar... lassen. Glaubt ihr alle wirklich, dass Fielmann etwas verschenkt? Ein solcher Konzern ganz bestimmt nicht. Auch diese Firma muss die Fassungen einkaufen und holt sich nicht nur den Einkaufspreis von den Kunden wieder, z.B. über die Gläser und eventuell über die Krankenkasse die 24.- €. Auch Fielmann muss seine Angestellten bezahlen, die arbeiten bestimmt nicht ehrenamtlich, muss Steuern bezahlen, muss für die Miete etwas aufbringen, muss die Ladeneinrichtung bezahlen, muss die Maschinen und Werkzeug für die Werkstatt einkaufen. Und zuletzt möchten Günther Fielmann und seine Familie auch noch leben und das nicht schlecht.  Da glaubt ihr noch an den Weihnachtsmann, der was verschenkt?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DavidFragt1996
26.02.2016, 23:29

Wer hat hier denn irgendetwas von verschenken geschrieben? Es gibt nun mal diesen Nulltarif, und ich weiß auch gar nicht, wieso du dich hier so künstlich aufregen tust? Beruhig dich jetzt einfach, und gut, schönen Abend noch.

0

ist unterschiedlich: es gibt eine Reihe von Gestellen, die gibt's für umsonst (wenn man die Gläser dazu kauft), aber es gibt auch andere Gestelle, die kosten ebenfalls.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DavidFragt1996
26.02.2016, 19:32

Ach so, danke für deine Antwort, hast du auch ne Idee wieviel so Gläser kosten?

0

Es gibt Nulltarif Gestelle & kostenpflichtige.
Gläser kosten Geld , außer wenn du eine
Sonnenbrille brauchst & dein Arzt sie dir verschreibt & die Krankenkasse es bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei Fielmann gibt es eine große Auswahl an kostenlosen und dabei qualitativ hochwertigen Fassungen. Aber es gibt dort auch Fassungen die Geld kosten.

Hast Du eine Augenarztverordnung für Gläser, werden sie in der einfachsten Form mit Deiner Krankenkasse verrechnet und sind für Dich kostenlos. Möchtest Du jedoch eine Veredelung für die Gläser (z. B. Entspiegelung) zahlst Du dies extra.

Hast Du keine Verordnung vom Augenarzt, zahlst Du für die Brillengläser.

Wenn Du so willst, kannst Du eine Brille komplett kostenlos auf Rezept bekommen. Ohne Rezept zahlst Du nur die Gläser, wenn Dir eine Nulltariffassung gefällt. Gefällt Dir aber eine andere, Markenfassung z. B. von Ray Ban, so zahlst Du die Fassung auch.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DavidFragt1996
26.02.2016, 19:56

Auf der Brille stand Fielmann.. Ist das eine Nulltariffassung?

0
Kommentar von wellholz
27.02.2016, 12:12

an kostenlosen und dabei qualitativ hochwertigen

und es gibt immer noch leute die auf diese masche reinfallen

qualitativ hochwertig bei einem einkaufspreis von ca. 2 euro ???

1

Die haben auch Gestelle zum Nulltarif.

Ich kann da die Versicherung von denen empfehlen (10€ im Jahr) falls Sie die noch haben. Kann mir jede 2 Jahre umsonst eine Brille aussuchen die micht nichts kostet. Wenn ich die verliere oder die Kaputt geht bekomme ich direkt eine Neue. So wie ich mit meinen Brillen umgehe sehr lohnenswert für mich^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides natürlich. Wobei ich von fielmann eher abraten würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DavidFragt1996
26.02.2016, 19:32

Ich hatte schon einmal eine Brille von denen, und war auch zufrieden, nur da war ich noch ein Kind, und weiß nicht, wie das meine Mutter gemacht hat.

0

Gestell und Gläser, wie bei allen anderen Augenoptikern auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hört man in der Werbung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?