fettige haut aber wenn ich sie reinige ist sie so trocken und schuppt

4 Antworten

Hallo victoria2510,

die fetten Haut produziert zu viel Talg (Fett)und dadurch kann es zu erweiterten Poren und auch Hautunreinheiten kommen. Wichtig ist deshalb, die Fett Absonderung zu reduzieren und die Poren rein zu halten,aber ohne die Haut auszutrocknen-also es sollte nicht zur Schuppen Bildung kommen.

Die Ursachen für fette Haut kann die Pubertät, aber auch psychische Belastung, Stress und einseitige Ernährung sein ,aber auch angeboren.

Bei der Pflege Deiner Haut solltest Du milde und Parfum freie Produkte, die viel Feuchtigkeit enthalten, verwenden-es gibt spezielle Linien für die fette Haut.

Du solltest Dein Gesicht 2 Mal am Tag mit einer Lotion oder einem Gel reinigen, anschließend ein Gesichtswasser verwenden (zieht die Poren wieder zusammen) , morgens eine Tagescreme und abends eine Nachtcreme auftragen.

Das Wasser zur Reinigung des Gesichtes sollte nicht heiß, sondern nur warm sein,das Gesichtswasser darf bei der fetten Haut ruhig etwas Alkohol enthalten,denn dann wirkt es auch eventuellen Hautunreinheiten entgegen, die Nachtcreme sehr sparsam verwenden, denn die Haut produziert nachts erneut Fett und bei zu viel Creme können die Poren erneut verstopfen.

Hier sind drei Masken mit natürlichen Inhaltsstoffen ,die gegen eine fette Haut hilfreich sein können:

  • Maske mit Heilerde:normaler Weise wird Heilerde mit Wasser angerührt,Du kannst aber auch Karottensaft oder Gurkensaft zufügen. Die Säfte sind besonders gut,wenn sie frisch gepresst unter die Heilerde gegeben werden.Der Saft der Karotte spendet der Haut Vitamine und der Saft der Salatgurke wirkt Poren verfeinernd.

  • Ein geriebener saurer Apfel mit Honig vermengen, auf der gereinigten Haut für ca 20 Minuten wirken lassen, dann abwaschen und die Haut mit einer Feuchtigkeit Creme einreiben.Der Honig spendet Feuchtigkeit und wirkt antibakteriell,der Apfel zieht die Poren zusammen.

  • Maske mit Leinsamen: zwei bis drei EL fein geschroteter Leinsamen mit kochend heißem Wasser zu einem Brei rühren, so heiß wie die Haut es als angenehm empfindet,auftragen-20 Minuten einwirken lassen, mit warmem Wasser abwaschen und mit kaltem Wasser nachspülen, damit die Poren sich wieder schließen- reinigt und öffnet die Poren, nährt und heilt die fette Haut.

Wechsel Waschungen mit lauwarmem und kaltem Wasser können die Produktion der Talgdrüsen vermindern, als Zusätze für das kalte Wasser eignen sich Kräuter wie Thymian,Rosmarin,Lindenblüten oder Salbei-diese Kräuter wirken Poren zusammenziehend und desinfizierend- die Kräuter bekommst Du im Reformhaus.

Von Innen kannst Du das Hautbild verbessern, indem Du viel frisches Obst und Gemüse isst und den Verzehr von Lebensmittel wie Süßigkeiten und Süßgetränke und fette Speisen reduzierst-und- jeden Tag ca 2 Liter ungesüßten Tee oder stilles Wasser trinkst.

Empfehlenswerte Pflege Linien für die Gesichtspflege,die auf Naturbasis hergestellt werden, gibt es von Aok, Weleda, Alverde und Laverde im dm Markt-und speziell für junge Haut hat Aok eine Linie entwickelt, die sehr gute Bewertungen bekommen hat: "First Beauty"-alle Produkte gibt es im dm Markt.

Gruß Athembo

hallo, ist in deinem reinigungsutensil alkohol? (einfach hinten unter ingredients nachschauen..) wenn ja, an welcher stelle (was die reihenfolge angeht) steht er? sollte kein alkohol drinnen sein, dann müsstest du deine haut nachversorgen, damit sie nicht so austrocknet. am besten mit einer lotion wie die effaclar produkte von la roche posay. weiß nicht was da drinnen ist, aber generell ist glycerin in einer creme zwar für das samtige gefühl zuständig (ist ein feuchthaltemittel) aber entwöhnt auch die haut vom fetten. daher gibts es passende ersatzmittel, dazu kann dir eine gute apotheke aber bestimmt mehr sagen. würd mir auch immer zuerst proben geben lassen, soweit das möglich ist. viel glück! (ps.: einen hautarzt zu konsultieren wäre sicher auch gut, falls dein hautproblem nicht schon immer so war)

Danke,das ist eine großartige Antwort ehrlich das half mir wirklich !!! :-)

1

Also zuerst schminke ich mich mit dem ''Loreal Paris hydra Active 3 Mizellen-Technologie Reinigungsfluid'' das enthält kein Alcohol(Perfum) und ist für trockene und sensible haut danach reinige ich meine gesicht einmal schnelll mit seilfe ich glaube von penaten so eine baby-seife damit alles wirklich weg ist besoner mein augen make up danach benutze ich ''Neutrogena visibly clear Pink Grapefruit Tägliches Peeling'' welches Alcohol enthät das steht an der genau 19 stelle.Als nächstes warte ich 10-20 min und benutze das ''Garnier Hautklar anti pickel gesichtswasser'' da meine haut wirklich stark fetten besonders die T-Zone,habe aber auch Mitesser. Kurz vor dem schlafen benutze ich die creme ''Garnier Skin Naturals Hydra Adapt'' für misch haut und fettige haut(die gibs nicht in deutschland).

Wenn du lust hast könntest du mir Produkte nennen die besser wären und meine esetzen könnten :-)wäre nett :-)

0

Du solltest deine Haut auch mal eincremen mit Feuchtigkeitscreme, damit sie nicht so trocken ist, dann fettet die Haut auch nicht so schnell nach. Wenn das mit den Schuppen nicht aufhört, dann würde ich auch mal zum Hautartzt gehen. Der wird dir bestimmt weiterhelfen, schließlich hat er sich darauf spezialisiert

Geh zum Hautarzt. Deine Pflegemittel sind zu aggressiv. Der Hautarzt wird dir ein passendes Mittel empfehlen.

Was möchtest Du wissen?