Falscher Galopp bei E-Dressur?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wer bitte geht auf's Turnier mit einem Pferd, welches offensichtlich den Anforderungen noch nicht entspricht??? Was versprichst du dir denn davon? Denkst du, alle anderen Lektionen zeigt ihr dann so perfekt, dass der fehlende Rechtsgalopp nicht ins Gewicht fällt? 

Aus sportrichterlicher Erfahrung kann ich dir sagen: (über)ehrgeiziger Reiter mit (zu) jungem Pferd, nicht durchlässig, nicht ausbalanciert, nicht sicher in den zu zeigenden Gangarten, etc., sieht man besonders gerne... merkt man sich dann oft auch fürs nächste mal.

Warte noch ein Jahr und arbeite in Ruhe an euren Schwächen und dann kommst du auf's Turnier und präsentierst ein gelungenes Pferde-Reiterpaar - statt ein unsicheres Pferd, (welches viel zu früh ran muss u. evtl. dadurch bereits turniersauer gemacht wird), mit dem du schlechte Noten bekommst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich frage mich eher, warum man mit einem Pferd das nicht ausbalanciert ist, auf rin Turnier fährt? Schau doch erst einmal, dass dein Pferd auch die Vorraussetzungen erfüllt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar bekommt man für eine nicht gezeigte oder mangelhafte Lektion Abzug in der Note. Ich würde dir empfehlen da du ja schon um die Schwächen weißt diese erst in den griff zu bekommen und dann mit Reitpferde und dann mit Dressurpferde Prüfungen auf diese E Dressur vorzubereiten da diese anders bewertet werden. Zudem solltest du dich vermehrt auf die Schwächen als auf die stärken konzentrieren damit wenigstens alles auf einem passablen Niveau ist und nicht eins gut und das andere nicht gezeigt. Das würde eher einen schlechten Eindruck hinterlassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Turnier absagen und an der Balance arbeiten. 

Nicht auf die Stärken konzentrieren, sondern an den Schwächen arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja sicher, bekommt man das abgezogen. Wieviel weiß ich allerdings nicht.

Ehrlich gesagt, finde ich, gehört ein Pferd, das noch so unausbalanciert ist, generell nicht auf ein Turnier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kaltblueterin
06.02.2017, 19:54

und ein Reiter aber auch nicht, der das nicht hin bekommt.

5

Ich würde dann auch noch nicht starten... Die Richter erkennen ein junges unbalanciertes Pferd und werden dir deine Übereile gründlich in die Note rasseln lassen. Wenn ein Pferd mal falsch anspringt, das gibt zwar Abzug, aber passiert. Schafft man es jedoch überhaupt nicht in den geforderten galopp ist man unten durch. Zumal ich nicht glaube das ein dermaßen unbalanciertes Pferd, welches massive Probleme auf einer Hand hat, viel stärken zu zeigen hat... normal zieht sich diese schiefe durch wie ein rotes Tuch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von der Note abgezogen wird der falsche Gallopp definitiv. Wie viele Punkte, weiß ich jedoch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Pferd das sich nich nicht ausbalancieren kann, gehört NICHT auf den Turnierplatz... mehr sage ich dazu nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?