Falsche Benutzung eines Energiekostenmessgeräts oder Gerätefehler?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich gehe davon aus, dass mit dem gerät was nicht stimmt. du solltest es reklamieren. wird das neue gerät mit dem wasserkocher auch nicht fertig, schick es wieder ein und verlang dein geld für die scheibe zurück.

denn nur, weil etwas bei amazon angeboten wird, heißt das noch lange nicht, dass es was taugt. genauso wenig aber auch umgekehrt. schrott gibt es leider mittlerweile überall, selbst im fachhandel.

lg, Anna

Die Werte auf den Geräten sind die Nennwerte. Also das Maximum. Wenn du den Wasserkocher ansteckst, aber nicht an machst, braucht halt höchstend die LED hinterm Schalter was.

Philipp91 21.02.2017, 12:14

Ich habe in den Wasserkocher eingefüllt und eingeschaltet. Habe ich nur vergessen mit in den Beitrag zu schreiben. Die Anzeige auf dem Messgerät zeigt dauernd 0,7 Watt an...

0
jorgang 21.02.2017, 14:05
@Philipp91

Wird das Wasser dann auch heiß, oder nimmt das Gerät keinen Strom auf?

0

Die musst auch Wasser in den Kocher einfüllen und einschalten! 

Philipp91 21.02.2017, 12:12

Sorry hab ich vergessen zu schreiben. Habe selbstverständlich Wasser mit rein und den Wasserkocher eingeschaltet. Das Energiekostenmessgerät zeigt die ganze Zeit 0,7 Watt ein, dieser Wert ändert sich überhaupt nicht.

0
acoincidence 21.02.2017, 12:14
@Philipp91

und der Stecker vom Wasserkocher ist in dem Messgerät eingesteckt ? Sorry für die blöde Rückfrage. 

Gib mal Hersteller und Modellnummer von dem Gerät. 

0

Was möchtest Du wissen?