Fahrschule Unfall verunsichert?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das geht zu Lasten des Fahrlehrers. Der darf während DEINER Fahrstunde genau so wenig telefonieren, wie du selbst.

Doch, darf er.. ;) 

0
@diePest

Wenn es durch die Unaufmerksamkeit des Fahrlehrers zu einem Unfall kommt, hat DIES ER diesen Verkehrsverstoß zu verantworten. Und telefonieren während der Fahrt reicht vollkommen aus, diese Unaufmerksamkeit zu belegen.

0

Passiert zwar nicht oft, aber kommt vor.. keine Sorge, da lacht keiner. Gegen solche Schäden ist eine Fahrschule versichert. ;) 

deshalb gest du in die fahrschule das dir solches später nicht passiert.dein fahrlehrer ist ein trottel.man tel. nicht wenn man die verantwort für einen schüler hat.du bezahlst ihn ja damit der aufpasst.und zum lachen gibt es gar nichts von anderen schüler.

Danke dir für deine Antwort und ja ich sollte die Fahrschule wechseln der Unfall war in Schnittgeschwindigkeit er hätte locker bremsen können 

0

Jo jetzt, chill mal. Sowas kann passieren, man ist nicht umsonst in der Fahrschule, man muss erst mal Autofahren lernen. Sowas kann mal passieren und ich denke, du bist jetzt aus dem Alter draußen, dass man sich über sowas Gedanken macht wer oder was dich auslachen könnte.

Hallo.

Las sie lachen. Dein Fahrlehrer hat aufzupassen bei der Fahrt.
Der hat nicht zu lachen, wenn er nicht der Chef ist.

Nim es nicht so tragisch.
'
Mit Gruß

Was möchtest Du wissen?