Fahrschule Autofahren macht kein spaß?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Es geht 40%
Ja macht es natürlich 33%
Nein nicht so 27%

8 Antworten

Das könnte dann tatsächlich am Fahrlehrer liegen. Wenn du zu ihm keinen "Draht" hast wird das nix. Aber vielleicht ist das Autofahren aber auch generell einfach nicht dein Ding. So etwas kenne von jemandem der den A-Schein für offene Motorräder machen wollte. Erst in den Fahrstunden hat er gemerkt das es einfach nichts wird und es ihm so überhaupt kein Spaß macht. In der Folge hat er es dann sein gelassen.

Nein nicht so

Autobahn fahren ist sicher und effizient - und gleichzeitig stinklangweilig.

Ich nehme (ganz grob gesagt) die Autobahn, wenn ich schnell von A nach B will, und die Landstraße, wenn ich Zeit habe.

Es geht

Es kommt drauf an. Ich hatte Spaß mit meinem FL, aber hinterher alleine hatte ich noch mehr Spaß, da man -mehr oder weniger- machen konnte, was man wollte :)

Eigene Musik hören, singen, fahren wohin man will etc :)

Ja macht es natürlich

mir macht es sogar als rentner noch spass obwohl ich mein ganzes berufsleben ständig mit dem auto unterwegs war

Das erste halbe Jahr nach dem zu deinen Schein hast macht’s mega Fun; danach ist’s nur noch Gewohnheit bzw lästig

Was möchtest Du wissen?