Fahrradkette springt in letzter zeit ziemlich häugig raus. Was kann ich dagegen tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Frage ist schwierig zu beantworten weil Du nicht verrätst, ob Du eine Ketten- oder eine Nabenschaltung hast. Du erklärst auch nicht, was "rausspringen" bedeutet. Springt die Kette ab? Vorn oder hinten? Beim Schalten oder auch wenn nicht geschaltet wird? Oder springt die Kette nur über die Zähne des Ritzels?

Ich tippe (vor allem bei einer Nabenschaltung) auf eine zu geringe Kettenspannung. Dann musst Du die Kette nachspannen, indem Du das Hinterrad etwas nach hinten verschiebst. Die Kette darf aber nicht zu stramm sein, dann kurbelt es sich schwer.

Bei einer Kettenschaltung könnte die Lebensdauer der Kette erreicht sein. Wenn die Kette zu alt ist, können auch bereits die Ritzel in Mitleidenschaft gezogen sein. Da hilft nur der Austausch.

Deine Schalttechnik ist o.k.

Du hast recht, ich hätte mich wohl präzisieren müssen, bin aber überhaupt kein Fachmann.
Kettenschaltung, springt nur hinten raus, auch wenn nicht geschaltet.
Aber vielen vielen Dank für diese Antwort!

0
@QuestionMark19

O.k., Kettenschaltung. Jetzt frage ich mich noch, was "rausspringen" heißt. Springt die Kette komplett von den Ritzeln ab? Verklemmt sie sich zwischen Speichen und Ritzel? Dann muss die Schaltung richtig eingestellt werden.

Oder springt die Kette nur über die Zähne? Dann ist die Schaltung entweder nicht richtig eingestellt oder es sind Kette und wahrscheinlich Ritzel verschlissen. Da hilft nur Austausch.

0
@user353737

ich würde sagen letzteres. Für diese kompetente Antwort bekommst du von mir den stern!

0

Die Kette ist schlicht und einfach hinüber, da nützt auch ein Nachspannen nicht mehr all zu viel. Tausche die Kette aus (das sollte man sowieso alle drei - fünftausend Kilometer machen), alles Andere bringt auf Dauer nichts.

Das du kontinuierlich hochschaltest kann nicht der Grund sein, im gegenteil, das ist besser, als Gänge zu überspringen. Vielleicht ist aber trotzdem deine Gangschaltung schlecht eingestellt - vielleicht schleift die Kette irgendwo? Oder Möglicherseise ist eine Zacken an nem Zahnkranz verbogen/ abgebrochen?

nein das ist beides nicht der fall.

0

Kettenspanner nachstellen, Ritzel hinüber, Kette hinüber! Eine neue Kette kostet nicht die Welt, würde damit mal anfangen ;)

Wie kommts du darauf das sie oder er einen Kettenspanner hat?

0

Was möchtest Du wissen?