Fahrrad im Keller beschädigt. Was tun?

Bild 1 - (Gesetz, Polizei, Versicherung) Bild 2 - (Gesetz, Polizei, Versicherung)

6 Antworten

Naja nen Fahrrad mit nem Platten lässt man aber eigentlich jetzt auch nicht übern Winter im Keller stehen, denn darunter leidet der Mantel, sofern er das ganze Gewicht tragen muss wenn das Rad auf den Reifen steht dabei.

Kellerräume wo "jeder" zutritt hat sind murks. Entweder es gibt einzelnt abschließbare Räume oder man nimmt Sachen die einem wichtig sind mit in die Wohnung.

Bei meiner Omma ist es genauso. Ständig wird was geklaut oder beschädigt im Keller und nie ist es einer gewesen..

Den Täter kriegst du nicht raus. Kauf dir ein kleines Döschen weißen Lack und einen kleinen Pinsel, reinige die Stelle mit Spiritus und streiche die Farbe dünn über den Kratzer. Dann sieht man ihn nicht mehr u. du ärgerst dich nicht lange.

Also mitleid habe ich jetzt nicht wirklich. Man muss ja mal bedenken, dass ein Fahrrad in einem Fahrradkeller, wo jeder Zutritt hat nicht nicht umversehrt bleiben kann. Am besten, wenn du willst das es immer im super Zustand bleibt in die Wohnung mitnehmen. Mein Fahrrad Putze ich jeden Tag und nehme es mit in die Wohnung und gehe sehr gut damit um, es sieht aus wie neu. Es war aber auch teuer, dann muss man auch gut mit umgehen. LG und viel Glück

Also Mitleid wollte ich auch nicht. Im Fahrradkeller stehen bei uns sehr hochwertige Fahrräder. Mehrere E-Bikes usw. und es wohnen eigentlich auch fast nur ältere, verantwortungsvolle und gut betuchte Personen. So dachte ich eigentlich nicht, dass so etwas passieren kann. Da habe ich mich wohl geirrt. Vielleicht ist es ja auch denjenigen nicht aufgefallen, dass ein Schaden entstanden ist.

0
@Koffeinfrei123

Für mich hat es den Anschein, dass man die "Kratzer" auspolieren kann. Sie sind offenbar nicht so tief.

0

Fahrrad jeden Abend in den Fahrradkeller tragen?

Hallo, ich ziehe in eine neue Wohnung und habe nun in der Hausordnung gelesen, dass man das Fahrrad nur von 06 bis 20 Uhr in dem Hof parken kann und danach in den Fahrradkeller stellen muss. Weiß jemand, ob es Ausnahmen dafür gibt? Mein Rad ist ziemlich schwer, ich nutze es jeden Tag und komme oft nach 20 Uhr nach Hause, sodass es für mich eine ganz schöne Tortur wäre das Rad jeden Tag aus dem Keller raus zu tragen und wieder runter zu tragen. Ich habe auch eine Erkrankung am Rücken, sodass ich nichts schweres tragen soll. Gibt es für solche Fälle eventuell Sonderregelungen in der Hausordnung?

...zur Frage

Fahrrad Diebstahl Im Fahrradkeller

Hallo ich hätte mal eine Frage. In der Schule wurde mir mein Fahrrad gestohlen ich hatte es nicht abgeschlossen weil der Hausmeister nach 8 Uhr den FahrradKeller NORMALER weise immer abschließt. Meine Mutter hat sich mit dem Raktor unterhalten, der meinte das die Schule über die Stadt versichert sei. Nun meint die Stadtversicherung das das Fahrrad nicht Abgesperrt war nicht ersetzt bzw. Gezahlt werden kann. Nun stell ich mir die Frage Der Hausmeister muss doch das Tor Abschließen also müsste doch eig. der Hausmeister auf die Kosten kommen? PS. ich wurde nicht Informiert das die Schule nicht haftet wenn etwas beschädigt wird bzw. gestohlen wird also was nun?

...zur Frage

Zwei Verschiedene Felgen?

Moin, Mein Mountainbike hat hydraulische Scheibenbremsen die ja normalerweise mit 6 Schrauben befestigt werden leider sind nicht wirklich gute Felgen und Narben am Fahrrad verbaut die Narben lassen nur 2 Schrauben zu deswegen hat die Scheibenbremse etwas Spielraum und schleift deswegen ab und zu da mein Bruder noch eine gute DT Swiss Felge im Keller hat leider nur eine die er nicht mehr gebrauchen kann kann ich sie gerne haben sie würde auch passen ich verwende eigentlich nur die Hinterradbremse deswegen würde ich die Felge gerne hinten haben also zur Frage ist es schlimm wenn zwei unterschiedliche Felgen am Fahrrad montiert sind?

...zur Frage

Fahrrad durch das Treppenhaus tragen.Eigentümergemeinschaft will es verbieten!?

Als ich heute morgen mein klappfahrrad aus dem Keller nach oben trug , wurde ich ziemlich wüst angemacht von einer alt eingesessenen Eigentümerin meines Hauses. Wie ich es mir denn erlauben könne , mein Rad durch den hausflur nach oben zu befördern und nicht durch den hinteren Aushang des anderen kellers. Wir haben einen Fahrrad keller , dort stell ich aber nichts ab , meine Nachbarn gönnen dem anderen den Dreck unter den Nägeln nicht. Ich solle also gefälligst von meinem Keller in den hausflur (bin heute von dort nach oben mit dem Rad und gut) , vom hausflur in den 2.keller , in den dritten , dort die außentreppe hoch , zurück , alle Türen zu , wieder hoch , gartentor auf , gartentor zu und dann wäre ich erst bereit zum fahren. Könnte eigentümergemeinschaft mir wirklich verbieten , mein Rad durch den Flur eine Treppe nach oben zu tragen ?? Ist das möglich ?? Danke im voraus

...zur Frage

Fahrrad wurde in der Schule geklaut.Was tun?

hey mein Fahrrad wurde heute (11.12.12) In der schule Aus dem FAHRRADKELLER geklaut. Ich habe auch eine Schülerversicherung für das Fahrrad und ab sonst noch alle unterlagen da ich das Rad erst seit August habe.

Meine frage ist jetzt aber: Mein Fahrrad war nicht abgeschlossen, wird es jetzt aber trotzdem ersetzt oder bekomme ich wenigstens Schadensersatz?

...zur Frage

Nachbar hat Fahrrad aus Gemeinschaftsfahrradkeller ohne Erlaubnis mitgenommen.

Folgender Sachverhalt : Ein Nachbar aus einem überwiegend von Eigentümer bewohnten Mehrfamilienhaus hat ein Fahrrad eines anderen Nachbarn aus dem Gemeinschaftsfahrradkeller der Abschließbar ist entwendet. Das Fahrrad war im Abschließbaren Fahrradkeller nicht weiter abgeschlossen da man es zum einen nicht Abschließen kann(an einen Pfosten befestigend) daher war man der Meinung das der Abschließbare Fahrradkeller ausreichend Diebstahlschutz gewährleisten würde. Der Nachbar dem das Fahrrad gehört konnte das Rad zweifelsfrei als seines Identifizieren. Das Rad wurde vom Abschließbaren Gemeinschaftsfahrradkeller rausgenommen und es wurde damit gefahren. Der vermeintliche Dieb wurde dabei beobachtet wie er mit dem Fahrrad durch die gegend fuhr. Zudem wurde festgestellt das das Rad stark beschädigt wurde(Kratzer, Defekte Speichen, Defekte Rückleuchte u. defekter Lenker-SChaumstoffüberzug ist abgebröselt bzw. stark beschädigt) Letztlich wurde das Rad im Hof abgestellt und mit einem Fahrradschloss vom vermeintlichen Dieb versehen. Ich wollte fragen ist nun eine Anzeige wegen Diebstahls sowie Sachbeschädigung rechtmässig?

Der vermeindliche Dieb hat der Fahrradeigentümerin gegenüber die Tat gestanden!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?