Ex will mich zurück, trotz das ich vergeben bin?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da ihr euch nicht persönlich kennt kann man kaum von wirklicher Liebe sprechen. Bleibe bei deinem Freund wenn du was für ihn empfindest, dein Ex wird drüber hinwegkommen.

Hey ElectricHeart,

das hört sich für mich an, als ob ihr euch nie persönlich gesehen habt. Da ist es unmöglich, von Liebe zu sprechen. Klar versteht ihr euch vielleicht gut und habt Spaß beim Zocken. Das macht aber noch lange keine Liebe und Partnerschaft aus. Außerdem hat er ja mit dir Schluss gemacht.

Wenn er es sich inzwischen anders überlegt hat, du aber in einer Beziehung bist, hat er eben Pech gehabt. Schließlich kennst du deinen jetzigen Freund aus dem echten Leben und kannst da auch von Liebe sprechen. Wenn du mit ihm glücklich bist, dann setze das nicht aufs Spiel. 

Dein Ex wird schon damit klar kommen. Vielleicht schränkst du den Kontakt etwas ein, damit er Zeit hat, sich damit abzufinden. Dass es ihm schlecht geht ist ein Stück weit nachvollziehbar, aber nicht zu ändern. Ob es ihm hilft, mit dir darüber zu sprechen ist fraglich. Das musst du aber selbst einschätzen. Meist hilft ein klarer Schnitt aber mehr als eine Trennung nach der man noch dauernd Kontakt hat. Falls dein Freund nichts dagegen hat, kannst du dir ja später eine rein platonische Freundschaft mit deinem Ex aufbauen. Das geht aber erst, wenn er seinen Liebeskummer verarbeitet hat und sämtliche (verletzte) Gefühle aus dem Spiel sind. 

Es gibt auch Liebe, ohne sich persönlich gesehen zu haben.

Seit wann wird Liebe von einer Person aus definiert?

0
@1111Anonym1111

Sicher gibt es auch Formen der Liebe und Zuneigung, die durch reines Schreiben, telefonieren und Bilder des anderen entstehen. Das ist dann aber eher eine virtuelle Form davon. Für die Existenz einer Liebe, die für eine lange und glückliche Beziehung nötig ist, braucht es aber meiner Meinung nach schon persönlichen Kontakt. Schließlich führt man die Beziehung ja auch nicht für immer online, sondern im realen Leben. Und es kommt darauf an, wie man im täglichen Miteinander und im Alltag miteinander interagiert, nicht auf Basis des Internets.

Dass ihr Exfreund sie geliebt hat, streite ich ja damit gar nicht ab. Es war aber vielleicht eine andere Form der Liebe, als mit ihrem jetzigen Partner.

0

Denk mal an deinen jetzigen Freund .. Ich glaube, es wäre nicht richtig dich jetzt noch mit deinem ex Freund zu treffen, auch wenn er dir leid tut, denk nicht nur an ihn, denk an dich. Du weißt nicht was passieren würde, es könnte sich alles verändern.

Was möchtest Du wissen?