Wie kann ich die Fernbeziehung retten - Sie ging zum Ex zurück?

2 Antworten

Hallo!

Wie es scheint, hat Deine Ex-Freundin damals, während ihres Studiums, Anschluß gesucht und wollte nicht allein sein. Das würde ich als den eigentlichen Grund Eurer Beziehung sehen.
Ein verständlicher, aber kein guter Grund (für eine Liebesbeziehung).

Nachdem sie dann wieder in ihre Heimat zurückgekehrt war, hat sie offenbar sowohl das Interesse an Dir als auch an ihrem Studium verloren und sich (vermutlich wieder aus dem Grund, nicht allein sein zu wollen) wieder jemand anderem zugewandt.
Das wirst Du leider akzeptieren müssen, auch wenn es derzeit schwerfällt.

Daß Du sie auf FB blockiert hast und somit nichts mehr mitbekommst von ihr, ist schon einmal eine gute Idee. Das wird Dir, wenn Du es weiter durchhältst, auch helfen, sich von ihr zu lösen. Keinerlei Kontakt ist immer gut, solange man Liebeskummer hat.

Was allerdings nicht so gut ist, ist Dein Hass auf ihren Ex, mit dem sie offenbar wieder zusammen ist. Hass ist keine gute Sache und hindert Dich ebenso, Dich von ihr bzw. diesem ganzen Thema zu lösen. (Zudem richtet sich Dein Hass hier auch noch auf die falsche Person, denn genötigt wird er sie nicht haben.)
Besser wäre es, wenn Du Dich emotional abkühlen läßt (was diese Geschichte betrifft), Dich ablenkst und Dein Augenmerk auf andere Dinge richtest.
Es ist noch lange nicht aller Tage Abend, und Du wirst auch noch andere Frauen kennenlernen. Mit denen es dann - hoffentlich - auch besser klappt und Liebe die Grundlage der Beziehung ist (und nicht nur oder hauptsächlich das Bedürfnis, nicht alleine zu sein).

LG

Also ich denke eher dass sie rausgefunden hat das dass zwischen euch nicht das richtige für sie ist. Klingt hart aber die sieht situation ist aus deiner perspektive verdreht du erzählst nämlich grade aus der perspektive von dem freund ex-freund den du so hast.

Was möchtest Du wissen?