Etymologie vom bairischen "mei" [z.B. "Ja mei"]

4 Antworten

Ich gehe nicht davon aus, dass die Etymologie genau zurückverfolgt oder nachgewiesen werden kann. Die nachgestellten Ausrufe in den einzelnen Dialekten, v.a. Im Übergang zum Frühneuhochdeutschen, hben es in sich! Voraussichtilch hat es sich aus "oh, mein Gott¨", oder "du meine Güte" o.ä. herausgebildet. ins erzkatholische Bayern würde wohl das erstere passen.

Ich kann dir zwar keine direkte Antwort auf deine Frage geben, aber ich rede Bayrisch und immer wenn ich sage "mei" o. "ja mei"  kann dass eig. viele Bedeutungen haben z.B "mir egal" o. "selbst Schuld" ...

...vielleicht ja mei[ne Güte]?

Was möchtest Du wissen?