Erstes Date, wo treffen(schwul)?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Spazieren gehen.

Warum?

  1. Niemand muss irgendwas bezahlen und fühlt sich daher gezwungen was auszugeben.
  2. Man kann sich unterhalten.
  3. Man muss sich nicht gezwungener Weise unterhalten, da man ja spazieren geht.
  4. Man kann Händchen halten, was sehr gut für eine Beziehung ist.
  5. Es gibt viele romantische Orte, an denen man sich körperlich näher kommen kann

Ich schwöre auf spazieren gehen bein ersten Date, egal ob schwul oder nicht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Jo

Ich war bisher immer spazieren. Aber meistens nicht nur. Sondern in der stadt treffen nach hause gehen z.b. Was zusammen kochen und im Endeffekt ergibt sich was schönes. Man kann sagen komm lass ma spontan da und dahin wenn man n schönen Ort kennt (kenn da sonen wasserfall der abgelegen ist und Geräusche überdeckt)

2
@RicRaine

Den Punkt habe ich noch vergessen. Im Grunde ist ja noch alles offen, man kann also das Date mit Leichtigkeit irgendwo anders hin verlegen.

1

Wenn das Wetter besser wäre würde ich sagen geht ein Eisessen, aber ihr könntet dennoch in ein Cafe gehen und was Trinken. Wenns Öffentlich sein soll ist das wohl die beste Alternative.

Macht doch etwas aktives, das schweißt oft zusammen. Du solltest besser wissen als wir, was er mag.

Lachen und ggf etwas Adrenalin ist das beste!

Oder geht zusammen kochen oder so

Am besten natürlich zuhaus, auch auf die Gefahr hin das mann sich outen muss, ist dies noch der beste Ort.

Ich habe ihn noch nie persönlich gesehn. Ist zu gefährlich.

0
@QM1234

Da wären aber deine Eltern informiert, ansonsten ist es immer ein Risiko, egal wo du dich triffst (außer auf einer Polizeiwache vielleicht?)

0

Was möchtest Du wissen?