Ernährung als Hardgainer - Ectomorph?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Morgens
Eiweissshake
Frühstück
Zwei vollkornsemmeln, mit Schinken und käse, dazu die Würste.
Snack
Nüsse und ein glas (butter-) milch.
Mittagessen
Nudeln (vollkorn) mit gemüsesauce oder gemüsepfanne mit reis und hackfleischpfanne, oder fisch mit kartoffeln & Gemüse.
Nachtisch
Magerquark mit beeren
Abends
Omelette mit gemüse oder rührei, du kannst auch morgens zb Haferflocken essen oder rührei/ Omelette.
Nachtsnack
Eiweißhaltiger shake aus quark / Milch, banane und Haferflocken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Du solltest schon noch mehr essen - und 10 kg mehr Gewicht haben

Ectomorph : 

Viele Experten sind der Meinung dass"Morph" zwar nicht eine Erfindung aber doch ein hochgeschaukeltes Thema der Industrie ist um Produkte verkaufen zu können

Kaum jemand wird so sehr "Morph" sein dass er außerhalb bestehender Regeln des Trainings und der Ernährung steht. Vieles ist dabei einfach nur Bauernfängerei. Seltene Extremfälle mal außen vor.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm zu deinen 3 Hauptmahlzeiten noch Gemüse mithinzu, gerne auch mehr Obst und versuche bitte nicht deine Zwischenmahlzeiten mit Shakes zu ersetzen. Shakes zum Zunehmen wirken nur als Ergänzung, nicht wenn du ersetzt.
Auch: Die Vitamine in Fertigpräparaten werden in der Regel wesentlich schlechter vom Körper aufgenommen als die normaler, vollwertiger Ernährung - daher sind diese Zusätze auch oft in den Produkten überdosiert.

Bei dem was du hier aufzählst, muss ich anstelle des Wortes "Ektomorph" eher an "deutliche Mangelernährung" denken.
Also ja, deutlich MEHR und ausgewogener Essen - aber auch mehr Trinken (du hast ausser den Shakes keine Getränke gelistet).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kalorienbedarf ausrechnen. 200kcal Überschuss. Dann ist Gewichtszunahme garantiert. Darauf achten, dass du genug Protein zu dir nimmst. Fertig. Was genau du isst, ist am Anfang gar nicht so wichtig. Achte allgemein darauf, gesund zu essen. Also Vitamine: Obst, Gemüse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Gemüse = kein Aufbau, weil sie dem Körper helfen, Nährstoffe zu verstoffwechseln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?