Erfahrung mit Hochbeet?

5 Antworten

Hochbeet hat Vor- und Nachteile.

Vorteile: Rückenfreundlich, pflegeleicht hinsichtlich Pflanzen, übersichtlich, platzsparend, Alternative bei schlechten Böden

Nachteile: teuer bezüglich Materialen, hoher Wasserbedarf, Pflanzen müssen darauf abgestimmt werden - Verträglichkeit untereinander, unterschiedliche Nährstoffbedarfe

Habe verschiedene Anbauarten ausprobiert, Hochbeet dann verworfen und als Komposter umfunktioniert. Am besten ist für mich normaler Gartenboden mit üblicher Beeteinteilung, allerdings mit Hilfe von Permakultur bzw. deren Abwandlungen.

Ein Hochbeet ist eine schöne Sache, wenn man sich ausreichend darum kümmert.

Meine Schwiegermutter und meine Schwester haben eines.

Das meiner Schwiegermutter wirft jedes Jahr Unmengen Gemüse und Kräuter ab, sieht jedes Jahr aus wie nagelneu gebaut und man könnte damit einen Werbespot für selbst gezüchtetes Gemüse drehen.

Aber meine Schwiegermutter hat halt auch einen grünen Daumen und liebt die Gartenarbeit.

Das Hochbeet meiner Schwester war im ersten Jahr noch ein voller Erfolg, dann hatte sie viel Stress in Beruf und Familie, daher wurde das Beet im Herbst nicht vernünftig zurückgeschnitten, im Winter nicht gut geschützt und sah im nächsten Frühjahr schon entsprechend unansehnlich aus, die Aussaat erfolgte zum falschen Zeitpunkt, der Ertrag war gleich null, dann kamen Schädlinge, ein Ameisennest, Unkraut, im Herbst brach die Verkleidung unten durch, Erde quoll aus dem Hochbeet und heute, nach drei Jahren ist es ein Erd- und Bretterhaufen, auf dem nur noch ein großer Busch Minze wächst – die hat nämlich alle anderen Pflanzen verdrängt.

Ich baue die Dinger selbst. Unbehandeltes Fichtenholz, hat natürlich nur begrenzte Lebensdauer, aber der erfolg gibt mir recht. Viel und lecker.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Motivation? Natürlich ist es richtig, in ordentliches Material zu investieren. Soll ja auch ne Zeit lang halten, wenn man sich die Arbeit schon macht.

Wir haben zwei Stück aus 27mm Douglasie gebaut :-)

Das hällt!

Bild zum Beitrag

 - (Gartenarbeit, Gemüseanbau, Hochbeet)

Ich kann nur sagen das ich es super finde 2 solcher Beete zu besitzen um das Bewässerungs Problem zu lösen, habe ich mir Ojas gemacht, ist echt eine gute Sache mit den Ojas. Vor allem ist ein Hochbeet besser von Beikräuter sauber zu halten.