Erfahrung mit Führerschein in 1 Woche?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

klar lernste da genau so viel aber alle Tage gezielter. Habe meinen FS entsprechend gemacht also 1 Woche täglich Theorie und Fahren, anfang zweiter Woche Theoretische und Praktische Prüfung

Natürlich lernt man da genauso viel. Es ist eben einfach nur ein Intensivkurs - also viele Stunden auf einmal. Nachteil ist halt, dass man viel in kurzer Zeit aufgeschleppt bekommt

Eine Woche ist natürlich sehr kurz - oft wahrscheinlich zu kurz. Auf jeden Fall wird das sehr stressig werden. Sinnvoller scheint mir ne normale Ausbildung.

Das ist eine ganz schöne Tortur. Du wirst für nichts anderes Augen und Ohren haben. Ein Bekannter hat das im Urlaub gemacht und sagte anschließend einmal und nicht wieder.

Einen Führerschein schafft man nicht in einer Woche. Das ist mehr not durchgedrückt als richtig gelernt. Von solchen Crash Kursen rate ich ab. 

Was möchtest Du wissen?