Englisch =>Wort mit ä?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Wörter, die unsere modernen Umlaute enthalten, gibt es nicht. Allerdings dind die Umlaute (ä, ö , ü) ja aus dem Zusammenziehen von 2 Buchstaben entstanden (ae, oe, ue, wie man manchmal in Texten, die mit Schreibmaschine geschrieben wurden, noch sehen kann).

Und diese "alte" Form der Umalute, die gibt es schon, und zwar in Fremdwörtern, die in die Englische Sprache eingegangen sind.

Ein Beispiel dafür wäre z.B. haemoglobine (dt: Hämoglobin), das sich aber in der modernen Schreibweise immer öfter auch nur mit "e" schreibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch, das gibt es im Englischen. Ein Wort das zum englischen Wortschatz gehört ist "doppelgänger", also ein deutsches Lehnwort. (vgl.www.merriam-webster.com/dictionary/doppelg%C3%A4nger). Zugegeben, die meisten schreiben wohl "doppelganger". Außerdem gibt es in der englischen Sprache die Verwendung von Umlauten für die Diarese, z.B. im Wort "coördination" oder bei "Emily Brontë".

Ansonsten stimmt es natürlich, dass es keine nativen englischen Wörter mit Umlaut gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es gibt im Englischen keine Umlaute. GUTE Zeitungen haben auch diese Zeichen auf Lager und benutzen sie, wenn sie z.B. über Deutschland berichten, z.B. "the German länder". In den meisten Fällen aber schreiben englischsprachige Printmedien einfach a, o, u , oder ae, oe, ue statt ä, ö, ü. -- Selbstverständlich gibt es im Englischen auch kein ß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

in der englischen Sprache gibt es keine Umlaute und somit auch nicht das ä.

Es gibt höchstens Wörter, in denen Buchstabenkombinationen wie Umlaute - oder zumindest so ähnlich gesprochen werden.

Für ä zum Beispiel: heavy, to tear, bear, share uvm.

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bswss
18.06.2011, 10:32

In "heayy" steckt eher ein /e/. Habe leider hier keine phonetischen Zeichen auf Lager, um das, und den Doppellaut in ""bear", darzustellen. Gruß, Bswss.

0
Kommentar von msjones
18.06.2011, 11:46

ea ist nicht dasselbe wie ae, da bringst Du ein rein phonetisches und ein lexikalisches Phänomen durcheinander.

0

Nein gibt es nicht, deswegen gibts den Buchstaben auch nicht wenn du die Computertastatur umstellst auf Englisch. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Und die Heavy Metal Gruppe "Motörhead" schreibt sich nur so, weil es - nach eigenen Bandangaben - so "gefährlich" aussieht, "Deutsch eben".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube die gibt es im englischen bzw. amerikanischen nicht.. (;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NEIN: diese umlaute wie Ä,ö, und ü gibt es nur im deutschen, wobei unsere nördlichen nachbarn das zwar sprechen können, aber anders schreiben: das dänische Ö IST EIN o mit einem schrägstrich durch den buchstaben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

leonard hofstadter wird als hoffstätter ausgesprochen, hat aber in der schriftsprache KEINE pünktchen über dem a.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, da die umlaute ä, ö, und ü im englischen/amerikanischen nicht vorkommen !;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Die Umlaute sind typisch deutsch und in keiner anderen Sprache sind ä, ö, ü deswegen aufzufinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bswss
18.06.2011, 10:46

... kommen aber auch in den Sprachen Türkisch, Ungarisch, Finnisch, Schwedisch... vor.

0

die buchstaben: öäü gibt es im englishen nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Buchstaben ä,ö,ü und ß gibt es im Englischen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?