Energie geht im Kraftwerk und beim Transport zur Steckdose verloren?!

7 Antworten

vernichtet werden kann Energie wohl nicht, wohl aber verloren gehen. wenn du deinen Schlüsselbund verlierst, ist er ja auch nicht weg, er ist nur nicht mehr da, wo er sein sollte... genauso ist es mit dem Geld... wie sagt der Anlageberater doch so gerne? "ihr geld ist nicht weg, es hat nur ein anderer" :-D

aber kommen wir zurück zur elektrischen Enerige. jeder elektrische Leiter ist ein Widerstand. das heißt, wenn strom hindurch fließt, dann sinkt die Spannung am Ende des leiters... dabei erwärmt sich der Leiter. je nach belastung kann das bei usneren Hochspannungsleitungen übrigens so weit gehen, dass die bis zu 80°C warm werden.. .schau dir mal im Winter die Leitungen an... sie sind eisfrei!

außerdem geht natürlich bei der Hoch und runter transformiererei jede menge energie verloren... auch hier natürlich in form von Wärme.

zu guter letzt ist es dann noch so, dass die spannungsmessung in den stromzählern vor dem Strommesspfad liegt. das heißt der für den betrieb des Stromzählers benötigte Strom wird nicht mitgezählt... das macht zwar je messeinrichtung nur wenige watt, aber wenn man sich überlegt, wie viele stromzähler es hier zu lande gibt... immerhin haben wir gemäß der neusten statistik ca, 40 millionen Haushalte hier zu lande... da hat zwar nicht jeder einen eigenen Zähler, es gibt aber noch die Industriebetriebe und viele viele Haushalte mit Nebenstromtarifen für Wärmepumpen oder Nachtspeicheröfen...

zu guter letzt noch der strom der auf der letzten Meile verloren geht... alleine die Strecke zwischen dem Sicherungskasten und der Waschmaschine,

als faustformel gilt für eine Leitung von 1,5 mm² eine Verlustleistung von 2,3 Watt pro meter bei 10 Ampere (2,3 kW) für eine Leitung von 2,5 mm² bei der gleichen Belastung noch immer 1,5 Watt pro Meter.

lg, Anna

Hallo Anna, hast Du vielleicht zufällig auch so eine Faustformel für das elektrische Fernversorgungsnetz (klassisches Drehstromnetz)? Das wäre dem Fragesteller für seine jugendliche Neugier hilfreich und mir Greis für mein neuestes Energieprojekt (Projektkostenkalkutation). Ich bin ein notorischer Tüftler. Vielen Dank im Voraus!

0

Die Energie geht natürlich so wenig physikalisch verloren wie die Kohle, die beim Transport vom Wagen fällt. Die "verlorene Energie" geht an die Umgebung verloren in Form von Wärme.

Nehmen wir das Beispiel Automotor, der ist ja z.B. beim Hybridantrieb so etwas wie ein Wärme-Kraftwerk: Beim Betrieb wird der Verbrennungsmotor heiß, der größte Teil der zugeführten Energie wird über das Kühlwasser an die Umgebung so abgeführt wie beim Wärmekraftwerk über den Kühlturm.

Auch die elektrischen Versorgungsleitungen erwärmen sich bei Belastung. Das lässt sich beim Auto vergleichen mit dem Energieaufwand des Tankwagens, der den Sprit von der Raffinerie zur Tankstelle transportiert. In beiden Fällen kann die Transportstrecke so lang werden, dass der Transport auf diesem Weg unrentabel wird

Energie kann aber umgewandelt werden. Sie wird in Hitze (oder eher Wärme) umgewandelt :)

Danke! Ja, das weiß ich auch, aber wieso sollte sie in Wärme umgewandelt werden, die dem Menschen dann so nichts nützt, denn er müsste für "weniger nützliche Energie" sozusagen mehr zahlen.

0
@minzdog

Sie wird nicht absichtlich in Wärme umgewandelt. Das sind ungewollte Transportverluste.

0
@minzdog

Leider läßt sich der Verlust nicht vermeiden.

Alle Leitungen haben einen ohmschen Widerstand. An dem geht Leistung gemäß

 P = I^2 R

verloren. Deshalb wählt man die Spannung möglichst hoch, damit der Strom I um so kleiner bleibt.

In den Kraftwerken arbeiten Wärmekraftmaschinen. Sie sollen Wärmeleistung in elektrische Leitung wandeln. Das ist grundsätzlich mit Abwärmeverlusten verbunden. Die sind um so kleiner, je heißer das Medium (meistens Dampf) ist.

Man kann die Verlustwärme manchmal dorthin leiten, wo sie nützt, z. B. zum Heizen von Wohnungen, so daß sie nicht ganz unnütz bleibt.

1
@minzdog

Es gibt, egal wann, und egal wo, immer einen Energieverlust... Wenn das nicht so wäre es ein Perpetuum mobile was physikalisch unmöglich ist ^^

0

Freundin tot wegen mir ich weiss nicht mehr weiter? Ich brauche Hilfe!

Folgendes ist passiert: Am Samstag meint meine Freundin per whatsapp zu mir das sie richtig dolle am verzweifeln ist und selbstmord gedanken hat...ich habe sie nicht ernst genommen da sie jede Woche ein anderes Problem hat und immer wieder sagt sie wird sich umbringen am Ende meinte ich einfach nur DANN BRING DICH UM" da ich die Nase voll hatte..deshalb haben wir uns gestritten ...und am Sonntag war ich mit meinem Freundeskreis (sie war auch da) zusammen shoppen und sie hat uns gezeigt wie sie sich "geritzt" hat...ich fand es lächerlich da sie ziemlich kindisch usw..ist :/ aber heute meinte unsere Lehrerin das sie sich selbst umgebracht hat...😭Ich habe das Gefühl es ist meine Schuld...Ich bin überall am zittern und ich traue mich nicht mit meinen Eltern drüber zu reden ..die ganze Klasse war natürlich am Boden zerstört aber niemand weiß was zwischen uns vorgefallen ist...nun habe ich mich heute auch geritzt weil ich das Gefühl habe ein wunderbarer Mensch ist wegen mir verloren gegangen..😭😭Bitte ich brauche Hilfe ich habe allein 1 Stunde für diesen Text gebraucht da ich überall am Zittern bin...Ich kann nicht mehr...ich traue mich nicht mit jemandem zu reden ich hab gegooglt usw..aber ich finde nichts ich brauche HILFE!Ich will nun auch nur noch sterben..

...zur Frage

Sind Speicherkraftwerk und Stauwasserkraftwerk das selbe?

...zur Frage

Wie funktioniert ein aktiver Stofftransport durch die Biomembran?

hallo, ich schreibe morgen eine bio klausur. ein thema wird die biomembran sein und die transportvorgänge durch die membran. ich habe einen text zum aktiven stofftransport gelesen den ich nicht ganz verstanden habe. es handelt sich um diesen text :

. Eine Natrium-Kalium-Pumpe befördert gegen das Konzentrationsgefälle Natriumionen aus der Zelle hinaus und Kaliumionen in die Zelle hinein. Dieser Vorgang benötigt Energie in Form von ATP. Wenn die Natriumionen an der Zellmembran jetzt durch den Diffusionssog zurück in die Zelle möchten, koppeln sie sich an die Rezeptoren des Carriers an. Hier sind auch Bindungsstellen für Glucose vorhanden, die sich ebenfalls ankoppelt. Wenn alle Bindungsstellen belegt sind, ändert der Carrier wieder seine Konformation und nimmt die Glucose-Moleküle gegen das Konzentrationsgefälle ins Innere der Zelle mit. Weil Natriumionen und Glucose durch denselben Carrier transportiert werden, nennt man dies gekoppelten Transport.
könnte mir jemand vielleicht sagen ob das alles stimmt und was mit diffusionssog gemeint ist wenn das nicht stimmt wäre meine frage wie ein aktiver stofftransport funktioniert danke im vorraus :)

...zur Frage

Wer hat den Warenwert zu ersetzen bzw. die Kosten des Verlustes zu tragen?

Hallo,

was folgt ist ein zweiseitiger Handelskauf zwischen Kaufleuten und der damit verbundene Versand der Ware inkl. Versicherungsschutz seitens des Paketdienstes. Ich schreibe aus der Sicht des Versenders der Ware. Nennen wir mich A. Die versandte Ware wurde durch B (Empfänger) entgegengenommen, jedoch wurde die Verpackung nicht ordnungsgemäß auf Beschädigungen kontrolliert. Dies geschah erst nach Vereinnahmung. Des Weiteren hat bei Übernahme auch keine Dokumentation einer Beschädigung stattgefunden .Laut telefonischer Aussage von B war das Paket bei Anlieferung beschädigt. Beim Versenden war das Paket, in dem sich viele Einzelteile befanden, in tadellosem Zustand. B hat nun beanstandet, dass eine bestimmte Anzahl an Teilen aus dem Paket fehle. Dies wurde an den Paketdienst übermittelt. Der Paketdienst weist alle Schuld von sich und möchte sich somit den Kosten entziehen.

Wer kommt nun für den entstandenen Schaden auf?

Gruß

...zur Frage

Ist meine Lehrerin berechtigt so eine Zeugniseintragung zu machen?

Hallo, ich weiß solche Fragen nerven, aber die hier beschäftigt mich aktuell sehr.

Ich bin 16 Jahre alt und besuche die 10 Klasse einer Realschule und mache meinen Abschluss. In Klasse 10 steht im Zeugnis dann wieder so ein kurzer Text zum Schüler.

Ich will jetzt nicht selbstverliebt oder so klingen, aber ich fühle mich einfach falsch in dieser Klasse. Es ist als wäre ein 30 jähriger in der Grundschule. Das Niveau der Klasse ist echt unterirdisch und ich möchte und kann mich in diese Klasse nicht integrieren und bis deswegen mit einem Jungen der ungefähr wie ich tickt ein glücklicher Außenseiter.

Die 16 jährigen aus meiner Klasse interessieren sich aktuell nur fürs Shisha rauchen und wer dies nicht tut ist out. Ebenso die, die für ihren Abschluss was tun und sich anstrengen in der Schule.

Ich fühle mich dort einfach falsch und allgemein komme ich mit älteren Menschen viel besser zurecht, weil man sich mit denen über vieles unterhalten kann.

Jedenfalls meine Lehrerin hat das Gespräch mit mir gesucht und meinte ihr gefällt nicht das ich Außenseiter bin und sie muss das im Zeugnis vermerken wenn ich mich nicht ändern werde. Ich hab ihr meine Lage erklärt und das einzige was sie darauf gesagt hat war "Im späteren Leben musst du dich auch an dein Umfeld anpassen und nicht andersrum"

Ich meine das kann es doch nicht sein, dass ich gezwungen werden kann mich in so eine primitive Klasse zu integrieren. Das raubt mir dann Energie die ich für wichtigere Sachen einsetzen kann.

...zur Frage

Kraftwerke,nachteile?

Hey Community!

Ich weiss das Kraftwerke einen großen Vorteil haben, die für uns Menschen auch von großer Bedeutung sind. Mir fallen spontan keine Nachteile ein...außer dass wir nicht ohne Kraftwerke leben können, sprich, dass wir echt auf sie angewiesen sind. Habt ihr mehr Nachteile? Danke im Voraus, LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?